Fotografie - Prophoto Online

Fotowettbewerb Blende 2015 - Sieger ermittelt

Einsenderekord – Spitzenbilder der Extraklasse

Die 41. Runde des Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerbs „Blende 2015“ hat alles bis dahin Gewesenes übertroffen. Über 82.000 Bildeinsendungen gingen bei den über 50 teil-nehmenden Redaktionen zu „Blende 2015“ ein – ein Rekord in der Geschichte von „Blende“. Visuelle Spitzenleistungen der Extraklasse … zum Artikel »

Fotowettbewerb Blende 2015 - 55 Nachwuchs-Sonderpreise

55 Beeindruckende fotografische Leistungen und besonderes Engagement

Der fotografische Nachwuchs brillierte in der bundesweiten Endausscheidung von „Blende 2015“ mit überaus sehenswerten Aufnahmen. Damit unterstreichen die Nachwuchsfotografen einmal mehr, wie wichtig ihnen „Blende“ als ihr eigenes Forum ist. Motivation für den fotogra-fischen Nachwuchs bei „Blende“ … zum Artikel »

Blende 2015 - Nachwuchs-Sonderpreis des Photoindustrie-Verbandes

Der Sonderpreis in Höhe von € 500,— geht an Tim Wehrle

Die Jury der bundesweiten Endausscheidung von „Blende 2015“, die sich der herausfordernden Aufgabe stellen durfte, über 7.100 Aufnahmen allein von Jugendlichen bis 18. Jahren zu bewerten, hat sich einheitlich dafür ausgesprochen, den Nachwuchs-Sonderpreis des Photoindustrie-Verbandes in Höhe von € 500— an den 18-jährigen Tim Wehrlezum Artikel »

Fototipp: Maler als Vorbilder für Fotografen

Wann waren Sie eigentlich das letzte Mal in einem Museum beziehungsweise in einer Gemäldegalerie? Man sagt ja gerne, dass Fotografen nur deshalb fotografieren, weil sie nicht so gut malen können. Da mag durchaus auch etwas Wahres dran sein, aber das soll heute nicht unser Thema sein. Mit diesem Beitrag möchten wir Ihren Blick schärfen, indem wir für den Besuch von Museen und Galerien appellieren – ein Blick über den Tellerrand lohnt sich unseres Erachtens, denn Fotografen können viel von Malern lernenzum Artikel »

Kuscheltiere als Fotomodels

Viele, und nicht nur die ganz die Kleinen, haben ein Kuscheltier – bevorzugt einen Teddy – als engen Wegbegleiter. Dieser ist auf Reisen immer mit von der Partie und erlebt das Gleiche wie Ihr selbst. Ihr redet mit ihm, vertraut ihm ganz viel an und an Einschlafen ist ohne den treuen Begleiter nicht zu denken. Dass dieser für Euch ein angesagtes Fotomotiv ist, versteht sich ganz von selbst. Lasst Euch nicht beirren, auch wenn Euch Freunde und/oder Erwachsene … zum Artikel »

Achsensprung - einer der häufigsten Filmfehler

Ein Achsensprung liegt immer dann vor, wenn die Handlungsachse einer Szene von der Kamera übersprungen wird. Meist wird der Bildraum durch eine Master-Aufnahme (engl.: establishing shot) etabliert, was dem Zuschauer die Orientierung ermöglicht. Eine Achse beschreibt hier die Beziehung zwischen zwei Punkten und setzt als gedachte Linie zwei Figuren oder einen Akteur und dessen Point-of-Interest in ein Beziehungsverhältnis … zum Artikel »

10. Februar 2016 • Video

Ashampoo Photo Recovery - die Rettung für gelöschte Bilder

Der ideelle Wert von Fotos ist oft nicht mit Geld aufzuwiegen: Hochzeiten, Geburtstage oder der Schulabschluss gehören schließlich zu den schönsten Erinnerungen im Leben. Umso ärgerlicher, wenn die digital gespeicherten Erinnerungen verloren gehen. Sei es durch versehentliches Löschen von einem USB-Stick oder durch eine beschädigte Speicherkarte. Mit Photo Recovery veröffentlicht der deutsche Softwarehersteller Ashampoo eine leicht zu bedienende Software für das Finden … zum Artikel »

Blende

Alle Blende Galerien anzeigen »

News

Alle News anzeigen »

Aktuelles zu Foto & Imaging

Alle Artikel anzeigen »

Events

Alle Events anzeigen »

Fotobücher

Alle Fotobücher anzeigen »

Neueste Kommentare

The hole

Ein Wahnsinns-Bild! Gefällt mir sehr! LG von Platz 46 :-) … zum Artikel »

von Frank Gemeinhardt
09. Februar 2016, 22:21:56 Uhr

Blende 2015 - Nachwuchs-Sonderpreis des Photoindustrie-Verbandes

Tim Wehrle ist wahrlich ein Fotokünstler. Sowohl seine fototechnischen Kenntnisse als auch seine Bildkompositionen und nicht zuletzt die Reife seiner Gedanken, die er eindringlich, zum Teil auch humorvoll, umsetzt, beeindrucken mich sehr. Ein neidloser Glückwunsch: mach weiter so, Tim Wehrle! … zum Artikel »

von Thomas Bouvier
09. Februar 2016, 12:25:44 Uhr