Foto-App Afterfocus - Gezielte Unschärfe

Afterfocus ist eine Foto-App, um hauptsächlich den Effekt einer großen Blendenöffnung bei Fotos aus Smartphones oder Kompaktkameras zu erzeugen. Das Problem bei Bildern, die mit Smartphones gemacht werden, ist bekannt: Das Bild ist von vorn bis hinten gleich scharf. Eine Freistellung, wie das beispielsweise mit einer Spiegelreflex- oder kompakten Systemkamera und einem lichtstarken Objektiv machbar ist, lässt sich nur mit viel Aufwand in der Nachbearbeitung realisieren oder mit der praktischen Foto-App Afterfocus aus dem Google Playstore.

Foto-App Afterfocus - Gezielte Unschärfe

Die Bedienung ist dabei kinderleicht. Auf dem aufgenommenen (oder aus der bereits vorhandenen Sammlung ausgewählten) Foto wird der „scharfe“ und „unscharfe“ Bereich, ausgewählt und grob markiert. Die App erkennt automatisch die entsprechenden Ränder und erzeugt daraus dann das Foto mit scharf/unscharf-Verteilung.

Sollte die automatische Erkennung doch einmal danebenliegen, lassen sich einzelne Bereiche oder auch die komplette Auswahl durch „malen“ mit dem Finger markieren. Die Intensität des Effekts, also der Unterschied zwischen scharfem und unscharfem Bereich lässt sich duch die Auswahl der „Blende“ steuern – wie bei einer echten Spiegelreflex- beziehungsweise kompakten Systemkamera auch. Zudem ist noch ein Bewegungsunschärfe-Effekt eingebaut, der statisch wirkende Aufnahmen im Handumdrehen dynamisch und rasant wirken lässt. Außerdem lassen sich in der Afterfocus-App diverse Filter auf die Fotos anwenden, zur Auswahl stehen unter anderem ein Cross-Entwicklungseffekt, Umwandlung in Schwarzweiß und vieles mehr.

Nachteil der kostenlosen Version ist die Beschränkung auf wenige Effekte und eine maximale Bildgröße von 800 × 600 Pixeln beim Speichern. Auch die Funktion, zwei Fotos aufzunehmen und miteinander zu verschmelzen, so dass die manuelle Fokus-Auswahl unnötig wird, gibt es nur in der Pro-Version (1,50 Euro). Absolut zufriedenstellend ist das einfache und bequeme Teilen und Veröffentlichen der Fotos in sozialen Netzwerken oder per E-Mail.

Für das einfache Erzeugen eines DSLR-ähnlichen Fotos ist diese App schnell und bequem zu bedienen, sehr effektiv, macht Spaß und ist – zumindest in der einfachen Version – auch kostenlos.

Afterfocus (gratis) für Android (ab Version 2.0). Downloadgröße 5,8 MB, Aktuelle Version 1.2.5 https://play.google.com/store/apps/details?id=com.motionone.afterfocus

Foto-App Besprechung Android 05 / 2013

92 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden