Foto-App HDR Camera+ - HDR aus dem Handy

Foto-App HDR Camera+ - Beispiel
Fotos in High Dynamic Range, kurz HDR, sind nach wie vor en vogue. Da wird so manche Nachtszene plötzlich wie von tausenden Scheinwerfern erhellt, Dinge, die im Schatten liegen, kommen ins Licht. Solche Aufnahmen gelingen auch mit dem Handy. HDR Camera+ für Android ist ein nettes Werkzeug, um HDR-Fotos aufzunehmen.

Wieviel HDR noch schön ist, ist Geschmackssache, keine Frage. Fakt ist aber auch, dass viele Fotografen in ihren RAW-Konvertern nichts anderes machen, als die Kontraste anzugleichen, um so mehr Details abbilden zu können. Ein weit verbreitetes Problem in der alltäglichen Fotografie ist die Beherrschung von Kontrasten, von großen Unterschieden zwischen Hell und Dunkel, zwischen Licht und Schatten. Und genau da kann High Dynamic Range sinnvoll eingesetzt werden. Bei kleinen Handykameras verstärkt sich das Problem noch zusätzlich.

Foto-App HDR Camera+ - Berechnung
„Echtes“ HDR wird natürlich aus mehreren, verschieden belichteten Bildern erstellt und genau das macht dieses Android-Programm. HDR Camera+ nimmt jedes Mal mehrere Bilder auf und setzt daraus quasi ein echtes HDR-Bild zusammen. Dazu braucht es aber kein Stativ, die App hat einen eingebauten Stabilisator, der Verwacklungen zwischen den einzelnen Bildern verhindert. Nur wer sich zu schnell bewegt, erzeugt Fotos, die am Ende verschwommen und unscharf wirken.

Die App liefert Bilder in voller Auflösung, so dass sie später auch tatsächlich sinnvoll weiterverwendet werden können, beispielsweise, wenn sie auf Papier ausbelichtet werden. Außerdem ist es möglich, die einzelnen Aufnahmen abzuspeichern, so muss nicht extra zum HDR noch eine „normale“ Aufnahme gemacht werden. Und der User ist der HDR-Automatik auch nicht auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Sättigung, Kontrast und Helligkeit lassen sich per Hand anpassen.

Die Verarbeitung der Bilder zum Endergebnis geht recht schnell, es dauert meist nur einen Moment, bis das fertige HDR vorliegt – abhängig natürlich von der Prozessorgeschwindigkeit des Handys. Mehr kann die App nicht, aber mehr muss sie auch nicht können. Wer seine Bilder anschließend noch optimieren will, muss zu einer Bildbearbeitung greifen.

HDR Camera+ (1,53 Euro) für Android (ab Version 2.2). Downloadgröße 3,1 MB, Aktuelle Version 2.3.1
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.almalence.hdr_plus

Foto-App Besprechung Android 01 / 2013

11 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden