Foto-App PicSay - Bilder mit Nachrichten

Foto-App PicSay
Was will man der Welt so mitteilen, wenn man Bilder verschickt? Eine Ansicht, klar. Und eine Nachricht. Deshalb gibt es ja die Postkarte. Vorne das Bild, hinten die Nachricht. Aber im Ernst, manchmal muss zum Bild einfach noch eine Nachricht dazu. Wie praktisch, dass sich mit PicSay nicht nur richtig gut Bilder bearbeiten, sondern obendrein auch noch Nachrichten einfügen lassen.

Sprechblasen, Text, in Rot, Grün, Gelb oder Hellrosa: Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Die App für Android liefert einen ganzen Baukasten an Spielereien mit. Und damit lässt sich vortrefflich das eine oder andere Bild ein wenig aufmotzen. Aber, das wäre ja alles zu wenig und deshalb bringt PicSay gleich auch noch einen kompletten Werkzeugkasten zur Bildbearbeitung mit. Es empfiehlt sich die Pro-Version, die kostenlose Light-Version des Programms ist wirklich vor allem Spielerei.

Zu den beeindruckendsten Features von PicSay gehört in jedem Fall die mögliche Farbtiefe von 24-Bit. Damit bleiben auch feinste Farbabstufungen erhalten, es entstehen beispielsweise bei einem Blauverlauf im Himmel keine hässlichen Treppen. Dass sich rote Augen entfernen lassen, ist fast schon selbstverständlich und natürlich bringt die App auch Werkzeuge zum Drehen und Zuschneiden von Fotos mit. Da dürften die Optionen für Farbtemperatur, Sättigung, Helligkeit und Kontrast natürlich nicht fehlen. Auch Farbkorrekturen gelingen mit diesem Programm recht gut.

Foto-App PicSay - Beispiel
Herausragend und erwähnenswert ist auch die Möglichkeit, Teile eines Bildes ausschneiden und in ein anderes Bild einfügen zu können. Nur die wenigsten Programme für Smartphones ermöglichen es, mit mehreren Bildern gleichzeitig zu arbeiten. Meistens ist es sonst nur möglich, an einem Bild zu arbeiten.

Der Werkzeugkasten hat aber noch mehr Fächer. Es steht eine ganze Reihe von zusätzlichen Filtern zur Auswahl, die allesamt durchdacht erscheinen. Vor allem der Sepia-Filter oder verschiedene Schwarzweißfilter, in Zusammenhang mit dem Hinzufügen einer Vignettierung, verleihen den Bildern einen besonderen, historischen Charme. Die Effekte lassen sich jeweils individuell in ihrer Intensität verändern, so dass sie genau auf das vorhandene Bild angepasst werden können.

Einziger Kritikpunkt an der App: Die Bilder werden in einer maximalen Größe von 1.024 × 768 Pixel verarbeitet. Das ist zwar ausreichend groß für die Verwendung im Internet, aber viel zu wenig, um davon brauchbare Ausdrucke anfertigen zu lassen.

PicSay (2,99 Euro/gratis) für Android (ab Version 1.5). Downloadgröße 2,3 MB, Aktuelle Version 1.4.0.1
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.shinycore.picsayfree

Foto-App Besprechung Android 01 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden