Foto-App Resize Me! - Auf Größe gebracht

Smartphone- und Tablet-Kameras liefern immer mehr Megapixel und dementsprechend auch immer bessere Fotos. Wenn dann vielleicht noch eine vernünftige Aufnahme-App im Einsatz ist, gelingen wirklich gute Aufnahmen. Aber wehe dem, der ein Bild aus einer abgelegenen Gegend verschicken möchte und sich mit einem schwächelnden Handy-Netz herumschlagen muss. Die Foto-App Resize Me! für Android schafft Abhilfe.

Foto-App Resize Me!
Ideal wäre natürlich eine App, die die lahmende Übertragung ankurbelt. Das allerdings ist Zukunftsmusik, denn vom Telefon aus lässt sich natürlich nicht das Mobilfunk-Netz beeinflussen. Die Lösung liegt also woanders: in der Größe. Wer von der Alm in den Alpen oder vom Strand am äußersten Zipfel der Landzunge die Daheimgebliebenen ein bisschen neidisch machen möchte und mal eben ein Bild in sozialen Netzwerken, in den eigenen Blog hochladen oder einfach nur per Mail verschicken möchte, der kann entweder stundenlang warten und sich dann ärgern, dass das Bild doch nicht übertragen wurde, oder greift zu der kleinen, kostenlosen App Resize Me!, mit der sich Bilder ganz einfach verkleinern lassen. Eine kostenpflichtige Pro-Version ist ebenfalls erhältlich.

Resize Me! ist klein, schnell und einfach. Genau das also, was auf einer Bergwanderung oder beim Strandspaziergang gefragt ist. Kein ewiges Hin- und Herwischen, nicht zu viele Optionen, auf das Wesentliche beschränkt. Der große Vorteil der App liegt in ihrer Größe, denn Resize Me! ist klein sowie schnell und lässt sich ohne Wartezeit einsetzen. Wer die App aufruft, hat drei Möglichkeiten, entweder ein Foto direkt aufnehmen, ein Bild aus der Galerie auswählen oder einige wenige grundlegende Einstellungen in den „Settings“ einstellen. Die App lässt sich auch aus anderen Programmen auswählen, so kann beispielsweise ein Mail-Anhang direkt in Resize Me! geöffnet und bearbeitet werden.

Ist ein Bild erst einmal ausgewählt, kann der User zunächst den Beschnitt festlegen. Das hat den enormen Vorteil, dass für schnelle Aufnahmen nicht auch noch lange mit dem Zoom herumgespielt werden muss. Bei einem Bild für Facebook & Co. tut es locker auch ein Ausschnitt. Es stehen verschiedene festgelegte Seitenverhältnisse zur Auswahl und natürlich kann auch ein individuelles Seitenverhältnis festgelegt werden. Auch das Drehen von Bildern ist mit dem kleinen Programm möglich.

Dann muss nur noch die Größe festgelegt werden. Dafür stehen neben einem eigenen Format, das der Tablet- oder Smartphonenutzer selbst festlegen kann, verschiedene Standardwerte zur Auswahl bereit.

Die Anbindung an Twitter und Facebook hat die App gleich eingebaut, ansonsten kann ein so bearbeitetes Bild lokal gespeichert werden. Dann sinkt die zu übertragende Datengröße ganz dramatisch und die Wanderung kann weitergehen, ohne dass ständig nachgesehen werden muss, ob das Bild jetzt endlich übertragen wurde.

Resize Me! (gratis) für Android (ab Version 2.2). Downloadgröße 0,3 MB, Aktuelle Version 1.3.3
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.xnview.XnResizeLite

Foto-App Besprechung Android 09 / 2013

30 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden