Bildleiste

Farbstich entfernen

Das menschliche Auge beziehungsweise das Gehirn, das die Seheindrücke verarbeitet, weiß, dass Haut nicht grün ist und nicht jeder Fisch blau. Eine Kamera hingegen weiß das nicht. Machen wir Porträtfotos unter dem Laubdach eines Waldes, so nimmt die Kamera die Wirklichkeit auf wie sie ist und rechnet sie uns nicht „richtig“. Deshalb wirkt die Haut leicht grünlich, was natürlich so vom Fotografen nie gewollt war. Oder denken wir an Unterwasseraufnahmen, die in der Regel grau-, blau- oder grünstichig sind. Solche Farbstiche lassen sich mit digitaler Bildbearbeitung beheben. Doch wie sollte man vorgehen und welche Werkzeuge führen den Anwender zum gewünschten Ziel? Das vorliegende Schulungsvideo „Farbstich entfernen“ zeigt Interessierten auf, wie sie im Handumdrehen zu einer perfekten Aufnahme ohne Farbstich gelangen.

Wir danken video2brain, die uns für unsere prophoto-online-User das Schulungsvideo zu „Farbstich entfernen“ zur Verfügung gestellt haben. Diese Lektion des Bildbearbeitungskurses stammt übrigens aus dem video2brain-Training „Photoshop Elements 8“ von André Reinegger und Uli Staiger. Es ist erhältlich auf DVD (ISBN 978-3-8273-6262-9), als Online-Training oder im video2brain-Trainingsabonnement. video2brain ist führender Anbieter von hochwertigen Video-Trainings für selbstbestimmtes, orts- und medienunabhängiges Lernen in deutscher, französischer, spanischer und englischer Sprache. www.video2brain.de

Bildbearbeitung 05 / 2010

Bewerten 79

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden