Bildleiste

GalleryMaker 3.4 - professionelle HTML-Galerien generieren

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das ist auch im Internet so. Der GalleryMaker hilft allen Webmastern dabei, ihr Bildmaterial auf besonders ansehnliche und komfortable Weise in den eigenen Web-Auftritt zu integrieren. Viele mitgelieferte Design-Vorlagen, eine einstellbare Bildkomprimierung und ein automatischer FTP-Upload zeichnen das Programm aus.

Der eigene Web-Auftritt gewinnt immer mehr an Bedeutung: Im Internet werden Geschäfte angebahnt, Hobbys ausgelebt und private Dinge veröffentlicht. In allen Fällen ist es wichtig, die Texte mit dem passenden Bildmaterial zu untermauern. Der GalleryMaker kümmert sich offline darum, professionelle HTML-Galerien zu generieren, die am Ende auch gleich noch per Mausklick ins Internet hochgeladen werden.

Das einfach zu handhabende Windows-Programm wird – offline – mit Fotos von der Festplatte gefüttert. Der GalleryMaker generiert passend dazu kleine Vorschaubilder, die umgehend in eine neue HTML-Galerie eingebettet werden. Später reicht ein Mausklick auf ein solches Vorschaubild aus, um das Bild in der Originalgröße in den Browser zu laden. Es stehen im Programm bereits viele verschiedene Designs zur Verfügung, die dabei helfen, der Galerie ein würdiges Aussehen zu verleihen.

Auch sonst hält der GalleryMaker einige Trümpfe auf der Hand. So können viele Bilder gleich auf mehrere Seiten verteilt werden. Eine automatische Bildkomprimierung sorgt dafür, dass die in eine Galerie eingebetteten Fotos von der Dateigröße her so klein wie nur möglich sind, ohne dass darunter ihre optische Qualität leidet. Das beschleunigt den Aufbau der betroffenen Web-Seite erheblich. Die offline fertig gestellte HTML-Galerie wird zusammen mit den Bilddateien über einen internen FTP-Client direkt auf den Internet-Server hochgeladen. Entwickler Benjamin Mussler: „So dauert es nur wenige Augenblicke, um die eigene Fotosammlung in eine professionelle Online-Fotogalerie zu verwandeln, die sich alle Besucher der Homepage gern ansehen.“

Professionelle Bildergalerien für die Homepage

Von der Idee bis hin zum Hochladen ins Internet: Nie war es einfacher, Bildergalerien fürs Web zusammenzustellen. Der GalleryMaker kann aber noch mehr und hat einige Zusatzfunktionen zu bieten:

  • Automatische Bildbearbeitung und Formatumwandlung
  • Rahmengenerierung für jedes Bild ganz nach Wunsch
  • Freier Zugriff auf den HTML-Code der Galerie
  • Definieren eigener Design-Vorlagen jederzeit möglich
  • Einbinden externer Grafikkonverter über Kommandozeilenschnittstelle
  • Integrierter FTP-Client zum Hochladen der Dateien auf einen FTP-Server
  • Support für eigene Cascading Style Sheets, um das Aussehen der Galerie zu beeinflussen
  • Passend zu allen Bildern lassen sich eigene Beschreibungstexte erfassen
  • Erkennung und Verarbeitung von IPTC- und EXIF-Daten
  • Unterstützt mehr als 80 Platzhalter, die beim Erstellen der Galerie durch bildspezifische Informationen ersetzt werden

Erst testen, dann kaufen!

Der GalleryMaker 3.4 läuft unter allen Windows-Betriebssystemen von Windows 98 bis Windows Vista. Eine kostenlose Testversion (2,32 MB) lässt sich von der Homepage herunterladen. Sie erlaubt es, das Programm bereits vor dem Kauf auf dem eigenen Rechner auszuprobieren. (http://www.gallerymaker.de)

Bildbearbeitung 02 / 2011

Bewerten 148

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden