Bildleiste

Tonwertkorrektur

Die Dunstschicht des Himmels oder auch Wasser filtert bestimmte Lichtanteile. Die Auswirkungen kann man besonders gut bei Aufnahmen aus dem Flugzeug oder bei Unterwasseraufnahmen sehen. Die Bilder wirken im wahrsten Sinne des Wortes „eintönig“. Dies beschreibt die Abwesenheit bestimmter Farbwerte im Bild. Wie sich dieser Makel beheben lässt und ein wesentlich lebendigerer Farbeindruck entsteht, das erklärt das Schulungsvideo „Tonwertkorrektur“. Mit wenigen Klicks können Interessierte das Optimum aus jeder Aufnahme herausholen.

Unendliche viele Werkzeuge haben aktuelle Bildbearbeitungsprogramme heute zu bieten. Oftmals weiß der Anwender aber nicht, welche ihn am schnellsten zum Ziel bringen. Auch, wenn fast alle Bildprogramme über die sogenannte Hilfefunktion verfügen, so hilft diese oftmals nicht weiter, weil beispielsweise mit den falschen Suchbegriffen gearbeitet wird. Umfangreiche Literatur, die es zu den diversen Bildbearbeitungsprogrammen gibt, kann ebenso die Rettung sein wie Schulungsvideos. Bei letzteren kann man den Meistern über die Schulter schauen und so im Handumdrehen selbst zum Meister der digitalen Bildbearbeitung werden. video2brain hat uns für unsere prophoto-online-User das Schulungsvideo zu „Tonwertkorrektur“ zur Verfügung gestellt. Diese Lektion des Bildbearbeitungskurses stammt übrigens aus dem video2brain-Training „Photoshop Elements 8“ von André Reinegger und Uli Staiger. Es ist erhältlich auf DVD (ISBN 978-3-8273-6262-9), als Online-Training oder im video2brain-Trainingsabonnement. video2brain ist führender Anbieter von hochwertigen Video-Trainings für selbstbestimmtes, orts- und medienunabhängiges Lernen in deutscher, französischer, spanischer und englischer Sprache. www.video2brain.de

Bildbearbeitung 04 / 2010

Bewerten 79

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden