Bildbearbeitungssoftware FOCUS projects 3 professional - präzise Schärfentiefe

FOCUS projects 3 professional Bildgalerie betrachten

Mit dem neuen Focus projects 3 professional (Mac/Win), der Bildbearbeitungssoftware für durchgehende Schärfentiefe von Makro-, Mikro-, Produkt-, Stillleben-, Landschafts- und Architekturmotiven für Hobby-, Profi-, Werbe- und Industriefotografen hat FRANZIS seine Focus-Stacking Software aus der Projects-Softwarefamilie weiterentwickelt.

Kleinste Objekte, Makromotive extrem scharf oder Fotografien mit durchgehender Schärfentiefe aus Bildreihen unterschiedlicher Schärfeebenen schnell und präzise zu bearbeiten, ist der Fokus der Bildbearbeitungssoftware, die damit die physikalisch bedingten Objektiv-Probleme von knapper Schärfentiefe bei Einzelaufnahmen umgeht. So können auch kleinste Tiere, Pflanzen, Objekte und Produkte aus der Industrie und dem Alltag, wie auch Umgebungsaufnahmen klar und deutlich von vorne bis hinten abgebildet werden. Makro- und Mikroaufnahmen, wie feinste Härchen, Wassertropfen und Oberflächenstrukturen werden im Detail sichtbar, die teils das menschliche Sehvermögen im Original übersteigen.

Neue professionelle Funktionen für detaillierte Schärfe im Blickpunkt

Aus bis zu 500 Schärfebildern pro Bildreihe extrahiert das neue Stacking-Modul automatisch mit einer 64-Bit Genauigkeit den jeweils schärfsten Bildbereich und errechnet ein präzises deckungsgleiches (Alignment) und durchweg scharfes Ergebnisbild. Siebzehn zusätzliche neu entwickelte Filter und Effekte, vier neue Preset- Kategorien, ein automatisches Optimierungs- und Gestaltungstools, die neue Farbraumberechnung Smart Colorspace Adaption (SCA), ein Farbtonungstool, Kratzer-/Sensorfehler Korrektur wie auch eine komplette neue RAW-Daten-Entwicklung bieten dem Fotografen unterschiedlicher Leistungsanforderungen alle notwendigen Werkzeuge für Fotos, wo detaillierte Schärfe im Blickpunkt liegen soll.

Neue und weiterentwickelte Funktionen im Überblick:

*Professioneller Workflow *
Focus projects professional 3 bietet mit der weiterentwickelten und funktional erweiterten Fotobearbeitung eine auf den Workflow von Hobby- und Profifotografen abgestimmte Software mit zusätzlich professionell abgestimmten Post-Processing Funktionen für alle Bildstilrichtungen. Alle Werkzeugtools in der Bedienoberfläche sind intuitiv für einen schnellen professionellen Workflow angeordnet. Neben der Automatik bietet die Software für die Schärfe-Ebenen eine selektive Gewichtungsbestimmung per einstellbarem Pinseltool.

Präzise Schärfe und Deckungsgleichheit mit neuem Focus-Stacking-Modul
Neben den acht Focus-Stacking-Algorithmen wurde für eine bessere Detailschärfe das Stacking-Modul neu entwickelt und mit einer internen 64-Bit Berechnung versehen. Dieses erlaubt schärfste Mikrodetails und automatisch extreme Deckungsgleichheit bei Schärfereihen aus bis zu 500 Bildern.

Neue integrierte RAW-Entwicklung für höchst möglichen Farbumfang im Bild
Schärfereihen aus Kamera-RAW-Daten können direkt in der Software entwickelt werden. Um alle Bildinformationen mit einzubeziehen, wurde für alle RAW-Formate der RAW-Konverter mit speicherbaren Kameraprofilen und individuellen Entwicklungseinstellungen integriert, der auch nachträgliche Parameteränderungen während des Post-Processings erlaubt und diese in das Ergebnis mit anwendet.

SCA-Farbraum erhöht Dynamik der Farbsättigung für feinere Farbabstufungen
Mit der neuen Farbraumberechnung Smart Colorspace Adaption (SCA) werden elementare Verbesserung in der dynamischen Farbsättigung und Genauigkeit der Primärfarben mit einer deutlich feineren Farbabstufung im Bild erreicht. Diese ist weitaus präziser als herkömmliche und errechnet einen optimalen Farbraum für jeden Pixel und dessen Umgebung und hochwertig für scharfe Detailaufnahmen.

Neue hochwertige Presets und Post-Processing-Erweiterungen
Für schnelle Ergebnisse bieten vier neue Preset-Kategorien, wie Natürlich, Farben, Monochrome, 3D mit zusätzlichen 22 (42) neuen Voreinstellungen ein kreatives Spektrum bei der Bildgestaltung wie auch eine Vorschau oder Basiseinstellung zur weiteren Nachbearbeitung an. Für die individuelle Bildbearbeitung im Post-Processing (Bildnachbearbeitung) wurden 17 zusätzliche neue selektiv anwendbare Filter, wie Himmel entrauschen, Schärfen HD, Horizont ausrichten, dynamische Helligkeit, Randlichtverteilung, Motivbereich verkleinern, Weiche Details, Vignettierung, Rahmen, Körnung, Farbfilter, Farbton hinzumischen, Farbtöne belichten, Negativ, Sepia Tonung, Aura, Intensiv Leuchten und 3D-Refocus integriert.

Neue Kratzer-/Sensorfehler Korrektur
Sensorflecken, die selbst bei hochwertigen Kameraausrüstungen auftreten, und Kratzer im Bild können automatisch mit manuellen Einstellparametern der neuen Korrekturfunktion entfernt werden. Dabei analysiert die Software den Umkreis des zu ersetzenden Bereiches und füllt ihn mit entsprechenden Farbpixeln.

Auszug der Highlights von FOCUS projects 3 professional

  • Stacks mit bis zu 500 Schärfeebenen
  • Acht Focus-Stacking-Algorithmen und neuem Stacking-Modul mit 64-Bit Berechnung
  • automatisches Alignment und manueller genauer Gewichtungsoption über einstellbare Pinseltools
  • Smart Colorspace Adaption (SCA) Farbraumberechnung für feinste Farbdetails
  • 42 fertig konfigurierte Presets für schnellste Ergebnisse in einzigartiger Qualität
  • 43 Expertenfilter zur individuellen Bildkorrektur und kreativen Bildnachbearbeitung
  • Selektiv-Tool für die Bildretusche und Farbtonungsmodul
  • intelligenter automatischer Bildoptimierer und Kratzer-/Sensorflecken Korrektur
  • Integrierte komplette RAW-Entwicklung aller RAW-Formate mit speicherbarem Kameraprofil
  • Undo-Funktion mit Timeline-Ansicht und frei positionierbare Vergleichsansicht
  • 3D-Funktionen: Drei-Achsen-Rotation, 3D-Beleuchtung
  • Export als Webseite, Video oder 3D-VRML-Objekt
  • Inklusive Plug-in für Photoshop® CS6/CC und PS Elements® 11/12 als Add-on
  • Für Mac OS X ab 10.7 und Windows 8.1/8/7/Vista/XP

Workshops und Schulungen

Der Franzis Verlag bietet in Webinaren regelmäßig Workshops und Schulungen für das neue FOCUS projects 3 professional an. Informationen und Anmeldung sind unter www.franzis.de/webinar abrufbar.

FOCUS projects 3 professional ist ab Ende März als ESD-Version (Download) über www.franzis.de und als deutsche Boxversion multilingual (Deutsch, Englisch, Französisch) im Fachhandel verfügbar. Die Software ist optimiert für die Betriebssysteme Mac OS (OS X ab 10.7)– 64-Bit und Windows – 32-Bit und 64-Bit und inklusive Photoshop CC2014/CS6/CC Plug-in und PS Elements 11/12/13 als Add-on.

Bildbearbeitung 04 / 2015

10 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden