Franzis SILVER projects premium - Für einfach faszinierende Schwarzweißfotos

Franzis SILVER projects premium, Box Bildgalerie betrachten

Mit SILVER projects premium für ambitionierte Fotografen und Einsteiger in die Schwarzweißfotografie reagiert Franzis auf das durchweg positive Feedback des Schwarzweißfototools SILVER projects professional seitens der Medien und professioneller Anwender.

Attestiert wurde der Software in verschiedenen Testszenarien eine Bildbearbeitung zu richtigen kontrastoptimierten Monochromefotos, Fotos mit nostalgischem Bildcharakter und Schwarzweißbildern die den höchsten Ansprüchen entsprechen. Überzeugen konnte vor allem die Kombination aus bedienerfreundlichem Workflow und Komplexität an Filtern und Effekten für die klassische und kreative Monochrom-Umwandlung digitaler Farbbilder wie auch deren detaillierte selektive Anwendung für faszinierende Schwarzweißbilder.

SILVER projects premium wurde funktional auf die Anwenderbedürfnisse abgestimmt und bietet Gelegenheitsfotografen ein preiswertes Tool für eigene Schwarzweiß-Fotoprojekte. Unabhängig der Vorkenntnisse liefern Vorlagen sofort erste Resultate. Einstellbare Filter- und Funktionen bieten zudem die fortgeschrittene Bildbearbeitung in Schwarzweiß.

SILVER projects premium ist ab sofort ESD-Version (Download) über www.franzis.de und als deutsche Boxversion multilingual (Deutsch, Englisch, Französisch) im Fachhandel verfügbar und ist für Mac OS – 64-Bit und Windows – 32-Bit und 64-Bit Betriebssysteme entwickelt.

High-End für die klassische Schwarzweißfotografie in wenigen Schritten

Für SILVER projects premium sind Schwarzweißfotos nicht gleich einfach umgewandelte Graustufenbilder. Jeder Farbkanal lässt sich einzeln in der Graustufenintensität für feinste Tonwertabstufungen und damit für klare Detaildarstellungen einstellen. Über den intuitiven Arbeitsbereich erhält der Anwender gleich von Anfang an erste ausdrucksstarke Ergebnisvorschläge aus der Konvertierung digitaler Farbfotos. Über 33 Filter- und Effekt-Voreinstellungen (Presets) berechnen automatisch direkt nach dem Einladen der Bilder Vorschläge für Motivthemen, wie Landschaft, Porträt, Architektur oder für surreale und künstlerische Ergebnisse. Über 37 hochwertige Korrektur- und Effektfilter, wie unter anderem Schärfen, Kontrastverbesserungen, Helligkeits- und Schattenoptimierungen bieten dem Bearbeiter zusätzlich einen enormen kreativen Bearbeitungsspielraum.

Im Stil der analogen Fotografie stehen 37 Filmemulationen aller bekannten und historischen Filmmaterialien, wie von Agfa, Kodak, Fuji oder Ilford, zur Auswahl. Hilfreich für den Gelegenheitsanwender sind die Echtzeit-Vergleichsansicht und die Mouseover-Informationen.

SILVER projects premium unterstützt alle gängigen Bildformate einschließlich der herkömmlichen Kamera RAW-Daten.

Fototipp: SILVER projects premium eignet sich ebenso zur Tonwert-Restaurierung gescannter Schwarzweißfotografien des letzten Jahrhunderts und sichert so geschichtliche Zeitzeugen vor dem Verfall.

Workshops und Schulungen

Der Franzis Verlag bietet zusätzlich in kostenfreien Webinaren regelmäßig Workshops und Schulungen zum Arbeiten mit dem neuen SILVER projects premium an. Informationen und Anmeldung sind unter www.franzis.de/webinar abrufbar.

Ausgewählte Highlights des neuen SILVER projects premium

  • 33 Vorlage-Presets – für schnelle Ergebnisse auf Mausklick, abgestimmt für verschiedene Motivthemen
  • 37 hochwertige Filter- und Effekte: Entrauschen, Schärfen, Gamma, Helligkeits- und Schattenoptimierung, Kontrastverbesserung und vieles mehr.
  • 37 Filmemulationen fast aller bekannten und historischen Filmmaterialien, von Agfa, Kodak, Fuji, Ilford u.v.m.
  • Frei konfigurierbare Vergleichsansicht für optimale Bildergebnisse
  • Filter Im- und Export – Erstellen eigener Filtervorlagen zum Austausch
  • Integrierter RAW-Konvertierer für alle herkömmlichen RAW-Bildformate

Bildbearbeitung 02 / 2014

12 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden