Bildleiste

„Blende 2005“ - Einfach Spitzenklasse!!!

Das Photographieren boomt. Das beweist auch Europas größter und traditioneller Photowettbewerb „Blende“ für Hobbyphotographen. Mit immer mehr und vor allem besseren Bildern beteiligten sich Kameraakteure aller Altersklassen an dieser einzigartigen Meisterschaft im leidenschaftlichen Photographieren. 60.000 Bilder schickten die Leser, die bei dem kreativen Kräftemessen die Herausforderung suchten, bundesweit an ihre Tageszeitungen. Aus den ambitionierten regionalen Kamera-Champions wählte zum guten Schluß in der bundesweiten Endausscheidung von „Blende“ eine kompetente Jury aus Photofachleuten die absolute Elite von 133 Kreativen aus. Zu gewinnen gab es wertvolle Sach- und Geldpreise sowie Sonderpreise im Wert von über € 35.000,--. Jedem Endrundenteilnehmer winkt als Anerkennung der „Blende“-Kalender 2006.

Worum geht es bei der in Europa einzigartigen Photomeisterschaft „Blende“? Hobbyphotographen sind aufgerufen, mit ihren Einsendungen die vorgegebenen Themen bildlich überzeugend zu erfassen. 2005 standen so anspruchsvolle Vorgaben wie „Männlich/Weiblich“, „Farbe bekennen“, „Abschied“, „Dorfansichten/Stadtansichten“ und das große Tierphoto-Thema „A wie Ameise bis Z wie Ziege“ auf der Liste der Themen. Zudem gab es für die Jugendlichen noch ein für diese Altersgruppe sehr nahes Thema, nämlich „Kultig“. Das waren gewiß keine einfachen Aufgaben, die die Veranstalter den Hobbyphotographen stellten. Die Bildausbeute ist, so die Preisrichter der bundesweiten Endausscheidung, rundum überwältigend, atemberaubend und durchweg brillant.

Die Aufnahmen des „Blende“-Jahrgangs 2005 können speziell in der Spitzengruppe wahrhaft faszinieren. Neue Impulse für das Hobby mit der Kamera kommen, wie Fachleute analysieren, zweifelsfrei aus der digitalen Technik. Diese, das demonstriere der „Blende“-Wettbewerb nachhaltig, sei jedoch nur Mittel zum Zweck. Daß es auf das Auge ankommt, auf die Leidenschaft, Motive zu entdecken, die mehr sind als die flüchtig eingefangenen Notizen eines privaten Augenblicks, das stellen die „Blende“-Akteure augenfällig unter Beweis. Sie zeigen aber auch, daß Photographieren ein gutes Stück Lebensqualität bedeutet und daß sich der glücklich schätzen darf, der sich von der Freude an guten Bildern anstecken läßt. Die digitale Bildbearbeitung reizt zudem zum mutigen Umgang mit farbigen Effekten und dem Erfassen ungewöhnlicher, bewahrens- und sehenswerter Momente.

Auffällig, so die Jury der bundesweiten Endausscheidung, ist die sich ändernde bildliche Auseinandersetzung. Die Motive, die mit der Kamera abgelichtet werden, haben sich in den Jahren nicht geändert, aber die Art und Weise. Der Blick der Hobbyphotographen ist „geschärft“, da wird in die Trickkiste der unendlichen bildlichen Möglichkeiten gegriffen und nicht starr auf Regeln der Photographie geachtet. Gewöhnliches wird außergewöhnlich abgelichtet, da ist nicht alles ästhetisch ausgewogen, dafür aber mit viel Tempo und Leben, Ironie, Witz und Humor versehen. Die „alten Hasen“ haben von der „Blende“-Jugend abgeschaut, verlassen die hergebrachte Sichtweise. Gemein ist den Kameraakteuren aller Altersklassen bei „Blende 2005“, daß sie den Veranstaltern dieser Gemeinschaftsaktion tiefe Einblicke in das faszinierende Spektrum des Lebens und Erlebens geben.

„Blende“, Europas größter Wettbewerb für Amateurphotographen zeigt sich der Welt auf der photokina 2006 vom 26. September bis 1. Oktober in Köln. Alle Messebesucher sind aufgerufen, an den ganz persönlichen Entdeckungen der Hobbyphotographen teilzuhaben. Mit dem Wettbewerb „Blende“ tut sich eine erfrischende Erlebniswelt auf, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
"Blende 2005"
Jury
Jury


"Blende 2005"
Jury
Jury


"Blende 2005"
Ziehung  der jugendlichen Verlosungsgewinner
Ziehung der jugendlichen
Verlosungsgewinner


Erster Platz
Oh, diese Photographen
"Oh, diese Photographen"


Zweiter Platz
Outfit in Pink
"Outfit in Pink"


Dritter Platz
Speicherstadt in Hamburg
"Speicherstadt in Hamburg"


Vierter Platz
Schnurrbart der Katze
"Schnurrbart der Katze"


Fünfter Platz
100 m Brust - weiblich
"100 m Brust - weiblich"

 

Blende Informationen A-Z 01 / 2006

Bewerten 51

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden