Bildleiste

Blende auf für „Blende 2006“

Europas größter Photowettbewerb für Amateurphotographen ist in die 32. Runde gestartet. In den nächsten Wochen und Monaten heißt es für alle Analog- und Digitalphotographen die Herausforderung anzunehmen und den Wettstreit zu suchen. Und es lohnt sich auch bei „Blende 2006“ wieder mit von der Partie zu sein.

„Blende" bietet den Teilnehmern zwei Chancen, erfolgreich zu sein: bei der Zeitung und in der bundesweiten Endausscheidung - hier hat die Prophoto GmbH 111 Preise im Wert von über € 35.000,-- und für Jugendliche bis 18 Jahre 55 Sonderpreise sowie 111 Verlosungspreise ausgelobt. Spitzenpreise: Goldmedaille, Urkunde und eine Leica R9 mit Vario-Elmar 1:4/35-70 mm, Silbermedaille, Urkunde und eine digitale Spiegelreflexkamera Panasonic DMC-L1 mit Zubehör, Bronzemedaille, Urkunde und eine Zeiss Ikon Messsucherkamera mit Zeiss Planar 2/50 Objektiv, Medaille, Urkunde und eine digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 350D mit EF-S 18-55 mm Objektiv, EF-S 55-200 mm Objektiv sowie ein Canon Tintenstrahldrucker und außerdem Medaille, Urkunde und Adobe Bildbearbeitungssoftware Photoshop CS2.
Siehe Blende Preisliste

„Blende" ist Europas größter Photowettbewerb für Amateurphotographen mit der längsten Tradition. Das Hobby Photographieren boomt, das belegen nicht nur die Absatzzahlen von beispielsweise über 8,4 Millionen Kameras, die 2005 in Deutschland verkauft wurden. Die rasante technische Entwicklung in der Photographie hat die Freude am Bildermachen mit ganz neuen Impulsen versehen. Diese Trends macht der Wettbewerb „Blende" in eindrucksvoller Weise augenfällig. Mindestens über 500 Mal in jeder Sekunde macht es in Deutschland „Klick“, werden Augenblicke festgehalten. Oft gelingen Photos, unbeabsichtigt vielleicht, die aussagekräftig über den privaten Kontext hinaus sind. Für diese Photos bietet der Deutsche Zeitungsleser-Photowettbewerb das Forum. Über 60.000 Aufnahmen gingen zu „Blende 2005“ bei den Redaktionen ein - ein beeindruckendes Ergebnis, das seinesgleichen in Europa sucht. Auffällig bei „Blende“ ist, dass die Teilnehmer mit erfrischenden, ideenreichen Photographien aufwarten. Da wird nicht lange „herumgemacht“, da wird in allen Lebenslagen auf den Auslöser gedrückt. Da mag technisch manchmal etwas zu bemängeln sein, das ist nicht primär von Bedeutung. Die dokumentarische Kraft dieser Bilder macht sie so wichtig. Zeitgemäße Hobbyphotographie nutzt die ganze Bandbreite des Lebens, das demonstrieren die „Blende“-Akteure nachhaltig. Da hat die ästhetische Darstellung eines geliebten Menschen ebenso Platz wie das humorvolle oder ironische Festhalten einer außergewöhnlichen Situation. Auch die Art und Weise wie Motive im Bild festgehalten werden hat sich gewandelt. Dies ist sicherlich auf den „geschärften" Blick der Hobbyphotographen ebenso zurückzuführen wie auch auf die bildliche Auseinandersetzung mit den Themen.

Wir sagen nun Blende auf zu „Blende 2006“. In der ersten Runde von „Blende 2006", dem Wettbewerb der Zeitung, wetteifern die Leser untereinander. Für die besten Photos loben die Zeitungen Preise aus. Die von den Zeitungen prämierten Bilder werden zur bundesweiten Endausscheidung an die Prophoto GmbH geschickt, wo es 111 Preise im Gesamtwert von über € 35.000,-- zu gewinnen gibt.

„Blende" zeigt sich der Welt auf der photokina 2006 vom 26. September bis 1. Oktober in Köln im Haupteingang Nord. Alle Interessierten sind aufgerufen, an den ganz persönlichen Entdeckungen der Hobbyphotographen teilzuhaben. Mit dem Wettbewerb „Blende" tut sich eine erfrischende Erlebniswelt auf, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Kommen Sie zur photokina 2006!
 

Blende Informationen A-Z 06 / 2006

Bewerten 53

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Wasserschlacht

Blende ,"Wasserschlacht"
Werner Halm