Bildleiste

„Blende 2005“

Europas größter
Amateurphotowettbewerb gestartet


Der Deutsche Zeitungsleser-Photowettbewerb „Blende“, eine Gemeinschaftsaktion von Tageszeitungen und der Prophoto GmbH, ist in die 31. Runde gestartet. In den nächsten Wochen und Monaten heißt es für alle Amateurphotographen, ob sie nun analog oder digital photographieren, die Herausforderung zu suchen und den Wettstreit anzunehmen. Und es lohnt sich, bei „Blende 2005“ wieder mit von der Partie zu sein.

"Blende" bietet den Teilnehmern zwei Chancen, erfolgreich zu sein - bei der Zeitung und in der bundesweiten Endausscheidung - hier hat die Prophoto GmbH 111 Preise im Wert von über € 35.000,-- und für Jugendliche bis 18 Jahre 55 Sonderpreise und 111 Verlosungspreise ausgelobt. Spitzenpreise sind eine Goldmedaille, Urkunde und Kleinbild-Spiegelreflexkamera Leica R9 mit Vario Elmar 1:4/35-70 mm Objektiv für den Sieger, Silbermedaille, Urkunde und € 3.000,-- für den Zweiten, Bronzemedaille, Urkunde und € 2.500,-- für den Dritten, Medaille und Meßsucherkamera Zeiss Ikon mit Planar 2/50 Objektiv für den Vierten.

„Blende“ zählt zu den größten Photowettbewerben Europas für Amateurphotographen mit der längsten Tradition. Das Hobby Photographieren boomt - ausgelöst auch durch den Eintritt in die digitale Bilderwelt. Die rasante technische Entwicklung hat die Freude am Bildermachen mit ganz neuen Impulsen versehen. Diese Trends machen den Wettbewerb „Blende“ in eindrucksvoller Weise augenfällig. Für Analog- und Digitalphotographen, die sich bei „Blende“ den Themen stellen, ist die Technik jedoch nur Mittel zum Zweck. Auf das Auge kommt es an, auf die Leidenschaft, Motive zu entdecken, die mehr sind, als die flüchtig eingefangene Notiz eines privaten Augenblicks. Diese besonderen Aufnahmen machen Jahr für Jahr die „Blende“-Photographen, ob „Knipser“ oder ambitionierte Hobbyisten.

Tausende werden sich dem Wettstreit bei „Blende 2005“ stellen. Das Glück des besseren Bildes haben hier nicht nur die Tüchtigen, sondern auch die Emsigen. Die Kamera, ob analog oder digital, im Kleiderschrank macht keine Bilder. Wundervoll ist, daß Kameras so absolut tragbar und als ständiger Begleiter „in“ sind. Da wird nicht lange „herumgemacht“, da wird in allen Lebenslagen auf den Auslöser gedrückt. Da mag technisch manchmal was zu bemängeln sein, das ist nicht primär von Bedeutung. Die dokumentarische Kraft dieser Bilder macht sie so wichtig.

Im vergangenen Jahr stellten sich tausende von der Photographie begeisterte Zeitungsleser dem Deutschen Zeitungsleser-Photowettbewerb „Blende“. Eingesandt wurden Aufnahmen mit beeindruckenden Überraschungseffekten, ausgelöst durch die zuweilen sehr mannigfaltige Interpretation der Themen aber auch die Art der technischen Umsetzung. Wer glaubt, die Hobbyphotographen würden sich nur noch mit der Idylle begnügen und die Lust am Photographieren fände ihren Höhepunkt vorzugsweise in romantischen Ferienaufnahmen und Traumlandschaften, wird bei „Blende“ eines besseren belehrt und muß sein Urteil korrigieren. Zeitgemäße Hobbyphotographie nutzt die ganze Bandbreite des Lebens. Da hat die ästhetische Darstellung eines geliebten Menschen ebenso Platz wie das humorvolle oder ironische Festhalten einer außergewöhnlichen Situation. Auch die Art der Motive hat sich gewandelt, was sicherlich auf den „geschärften“ Blick der Hobbyphotographen aber auch auf die bildliche Auseinandersetzung mit den Themen zurückzuführen ist.

Genug der Worte! Lassen Sie Bilder sprechen, denn sie sagen bekanntlich mehr als 1.000 Worte. In der ersten Runde von "Blende 2005", dem Wettbewerb der Zeitung, wetteifern die Leser untereinander. Für die besten Photos loben die Zeitungen Preise aus. Die von den Zeitungen prämierten Bilder werden zur bundesweiten Endausscheidung an die Prophoto GmbH geschickt, wo es 111 Preise im Gesamtwert von über € 35.000,-- zu erringen gibt.

1. Preis
Kleinbild-Spiegelreflexkamera Leica R9
mit Vario-Elmar 1:4/35-70 mm,
Goldmedaille und Urkunde

2. Preis
€ 3.000,--, Silbermedaille und Urkunde

3. Preis
€ 2.500,--, Bronzemedaille und Urkunde

4. Preis
Zeiss Ikon Meßsucherkamera mit
Zeiss 2/50 Planar-Objektiv,
Medaille und Urkunde

5. Preis
Digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 350 mit den
Objektiven EF-S18-55 mm und EF 55-200 mm
sowie 1 GB CF-Speicherkarte

6. Preis
Toshiba Beamer SV 25

7. Preis
Digitale Spiegelreflexkamera Nikon D70s Kit mit
AF-S DX18-70 mm Nikkor-Objektiv

8. bis 10. Preis
Adobe Bildbearbeitungssoftware Photoshop CS2

und weitere 101 Geld- und Sachpreise. Aber auch die Jungphotographen sind aufgerufen, bei "Blende 2005" den Wettstreit zu suchen. Alle Aufnahmen von Jugendlichen bis 18 Jahre reichen die Zeitungen an die Prophoto GmbH weiter. Dort kommen sie in die Wertung der bundesweiten Endausscheidung. Darüber hinaus wird an 55 Jugendliche die Software Adobe Photoshop Album sowie 100 Papierabzüge im Format 11x15 cm von digitalen Bilddaten als Sonderpreise vergeben und unter allen Jugendlichen werden 111 photographische Sachgewinne verlost. Einen detaillierten Überblick bieten die Preisliste 2005, Sonderpreisliste 2005 und die Aufstellung der Gewinne der Verlosung 2005 auf dieser Homepage im Bereich „Blende“.

Schicken Sie Ihre schönsten Photos, ob sie nun lustig oder ernst sind, ob gelungene Schnappschüsse oder wirkungsvoll inszenierte Aufnahmen zu den vorgegebenen Themen an Ihre "Blende"-Zeitung. Die besten Photos werden nicht nur mit einem Preis bedacht, sondern auch in der Zeitung abgedruckt. Und wenn Sie gar in der bundesweiten Endausscheidung gut abschneiden, dann kann es durchaus möglich sein, daß Ihre Aufnahme in die Ausstellung "Blende" aufgenommen wird, die erstmalig auf der photokina - World of Imaging - gezeigt wird und danach auf Wanderschaft geht.

Jetzt sagen wir "Blende auf“ zu "Blende 2005". Sollten Sie Informationen darüber benötigen, welche Zeitung in Ihrer Nähe den Deutschen Zeitungsleser-Photowettbewerb ausschreibt, so klicken Sie hier.
 

Blende Informationen A-Z 05 / 2005

Bewerten 73

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Rück-Blick

Blende ,"Rück-Blick" Dr. Frank Rawer