Bildleiste

„Blende 2005“ - Jugendliche überzeugen mit Witz, Charme, Humor

Die thematische Vorgabe bei „Blende 2005“ lautete für alle Jugendlichen bis 18 Jahre „Kultig“. Viele Zeitungen boten zudem die Möglichkeit an, sich mit Aufnahmen zu den anderen von ihnen ausgeschriebenen Themen beteiligen zu können. Die Volksstimme Magdeburg schrieb für ihre junge Leserschaft das Sonderthema „Eine Geschichte in drei Bildern“ aus.

Mit wachsamen Augen stellten sich die Jugendlichen den Themen von „Blende 2005“. Über 1.800 Aufnahmen gingen bei den „Blende“-Redaktionen bundesweit ein. Auch wenn diese Anzahl, gemessen an über 60.000 Bildeinsendungen zu „Blende 2005“, gering erscheint, so werteten die Veranstalter die Bildausbeute als gut - nicht nur die Masse zählt, sondern auch die Klasse und davon hatten die Nachwuchsphotographen reichlich zu bieten.

In der bundesweiten Endausscheidung konkurrierten die Jugendlichen nicht nur untereinander, sondern mit den Erwachsenen um die 133 Preise. Zwei konnten sich hier behaupten. Silbermedaille, Urkunde und € 3.000,-- gehen im Bundesentscheid an die 14jährige Kathrin Peter - Leserin des Neuen Tag Weiden. Schwungvoll ist die Nachwuchsphotographin das Thema angegangen, das die Spaßgesellschaft im positiven Sinne dokumentiert. Es darf getanzt werden in den Modefarben der Sommersaison 2005 - pastellige Rosa-, Gelb- und Blautöne bestimmen die typisch digitale Bildsequenz. Der Gag der Bildserie: Es gibt viel Bein und körpersprachliche Bewegung zu sehen, aber keine Köpfe und Gesichter. Da gehört große kreative Lockerheit und Mut zu unkonventioneller Bildauffassung dazu, um solche Aufnahmen in Szene zu setzen. Spontaneität und souveräne Kamerabeherrschung sind zum Erzielen so sehenswerter Bilder ebenso wichtig, wie die vorausschauende Umsetzung einer tollen Idee. Was die Nachwuchsphotographin eingesandt hat, gehört ganz und gar zu einer neuen Art zeitgemäßer Photographie.

Für die Juroren der bundesweiten Endausscheidung von „Blende 2005“ galt es, neben der Vergabe von 133 Preisen, 55 Jugendliche mit Sonderpreisen - Adobe Bildbearbeitungssoftware Photoshop Album 2.0, 100 CeWe Color Papierbilder (11x15 cm) von digitalen Bilddaten und Jahresabonnement der Photofachzeitschrift „Fotoforum“ - zu bedenken. Zudem wurde 133 Jugendlichen ohne Bildwertung ein Verlosungspreis zuerkannt. - Es lohnte sich also, bei „Blende 2005" mit von der Partie zu sein.

Was charakterisiert die Aufnahmen der Nachwuchsphotographen? Ein wachsames Auge, Tempo, Witz und pure Lebensfreude und Charme. Da ist nicht alles technisch perfekt, das muß es auch nicht sein, denn das gewöhnliche Motiv wird ungewöhnlich abgelichtet und versteht deshalb zu überzeugen. Sich auf eine Aufnahme zu beschränken, fällt den Nachwuchsphotographen schwer, denn sie bevorzugen Sequenzen und das Erzählen von Geschichten.

Seit 1997 ist beim Deutschen Zeitungsleser-Photowettbewerb die Beteiligung von Jugendlichen bis 18 Jahre konzeptionell fokussiert. Es war eine richtige Entscheidung der Veranstalter, Jugendlichen bei „Blende“ ein Forum zu geben, denn die Aufnahmen stellen eine Bereicherung nicht nur für den deutschen Zeitungsleser-Photowettbewerb dar. Die „alten Hasen“ haben von der „Blende“-Jugend abgeschaut. Sie haben erkannt, daß die Regeln der Photographie nicht starr geachtet werden müssen, um bei „Blende“ erfolgreich zu sein. Die Motive, die mit der Kamera abgelichtet werden, haben sich in den Jahren nicht geändert, aber die Art und Weise. Es mag kühn sein, aber dennoch zulässig, daß die Nachwuchsphotographen mit dazu beigetragen haben, daß die althergebrachten Sichtweisen verlassen werden.

Nach den brillanten Ergebnissen von "Blende 2005" freuen sich die Veranstalter - Tageszeitungen und die Prophoto GmbH - schon jetzt auf "Blende 2006". Die Themen stehen bereits fest und werden in den nächsten Wochen von den teilnehmenden Zeitungen veröffentlicht. Übrigens: Kein Jugendlicher geht bei "Blende" leer aus. Als Anerkennung erhält jeder den "Blende"-Kalender.

Die „Blende-Jugend“ präsentiert sich der Welt auf der photokina 2006 vom 26. September bis 1. Oktober in Köln. Alle Messebesucher sind aufgerufen, an den ganz persönlichen Entdeckungen der Nachwuchsphotographen teilzuhaben. Mit ihren Aufnahmen tut sich eine erfrischende Erlebniswelt auf, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
Outfit in Pink
"Outfit in Pink"


Sonderpreisträger
In weiter Ferne
"In weiter Ferne"


Sonderpreisträger

"Hingucker"


Sonderpreisträger
Chucks
"Chucks"


Sonderpreisträger
Paar mit Hund
"Paar mit Hund"


Sonderpreisträger
Frei für die Fahrt
"Frei für die Fahrt"

 

Blende Informationen A-Z 01 / 2006

Bewerten 52

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden