Bildleiste
Bilddatensicherung - Wie Fotografen die Cloud nutzen können

Bilddatensicherung - Wie Fotografen die Cloud nutzen können

Die Cloud ist in aller Munde. Für die einen ist sie das Mittel der Wahl, um große Datenmengen sicher zu verwalten, für andere ist sie die reinste Datenschleuder, weil die Daten eben aus der Hand gegeben werden. Wohin also mit den Fotos? Weiter auf der Festplatte speichern ...
User-Bewertung: 3
Cloud - Worauf es zu achten gilt

Cloud - Worauf es zu achten gilt

Der Begriff Cloud ist in aller Munde. Mittlerweile zeichnet es sich ab, dass immer mehr Verbraucher in Betracht ziehen, diese Rechnerwolke für sich nutzen wollen, um beispielsweise ihre Aufnahmen vor Verlust zu schützen, um von jedem Ort aus Zugriff ...
User-Bewertung: 1
Fotografie - Spaß, Verzweiflung, Überforderung: Dateiformate

Fotografie - Spaß, Verzweiflung, Überforderung: Dateiformate

Wie unsere Verbraucherumfrage 10/2012, an der über 4.000 Personen teilnahmen, ergab, steht für 85 Prozent der Befragten der Spaß an der Fotografie im Vordergrund. Dieses Ergebnis erklärt unter anderem, warum wir von so vielen aktiven Bildermachern umgeben ...
User-Bewertung: 4
Bilddatenrettung bei Speicherfehlern

Bilddatenrettung bei Speicherfehlern

Bereits bei der Bilddatenübertragung von der Speicherkarte über einen Kartenleser auf den Rechner kann ein Verlust drohen, wenn man das Speichermedium während der Datenübertragung aus dem Kartenleser entfernt. Also niemals die Karte aus dem Kartenleser entfernen ...
User-Bewertung: 3
Video-Objektive für DSLR-Kameras

Video-Objektive für DSLR-Kameras

Das Filmen mit digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) wird immer professioneller. Inzwischen werden sogar Kinofilme ganz oder teilweise mit DSLR- oder DSLM-Kameras (kompakten Systemkameras) produziert. Die Hauptgründe dafür sind die hervorragende Bildqualität, die hohen ISO-Empfindlichkeiten ...
User-Bewertung: 2
Kameras mit besten Verbindungen oder wie die Bilder fliegen lernen

Kameras mit besten Verbindungen oder wie die Bilder fliegen lernen

Nach den Mobiltelefonen werden jetzt auch die Kameras „smart“. Sie können kabellos Bilder mit anderen mobilen Geräten austauschen, ihre Fotos direkt auf die Computerfestplatte laden, sie auf dem Fernseher anzeigen und die Fotos ohne Kabel oder Computer auf soziale Netzwerke beziehungsweise in die Cloud übertragen. Auch die Verbindung zum Fotodrucker oder zu Kiosksystemen erfolgt ohne lästige Steckverbindungen ...
User-Bewertung: 4
Bildarchivierungssoftware Media Pro

Bildarchivierungssoftware Media Pro

Mit Media Pro hat Phase One eine Archivsoftware im Programm, die für die Zusammenarbeit mit der Bildbearbeitung Capture One optimiert ist. Das funktioniert auch ziemlich gut, allerdings gibt es da noch Raum für Verbesserungen ...
User-Bewertung: 7
Vollformat oder Crop - Beide Sensorformate lassen sich auch sinnvoll kombinieren

Vollformat oder Crop - Beide Sensorformate lassen sich auch sinnvoll kombinieren

Die Auswahl an Vollformatkameras ist größer denn je. 2012 sind fast so viele neue Modelle vorgestellt worden wie zusammengenommen in den drei Jahren zuvor. Hersteller bieten inzwischen die „großen“ Sensoren sogar auch im Kamerasegment unterhalb der Profiklasse an ...
User-Bewertung: 20
Bildarchivierung mit Lightroom - Bilder verwalten

Bildarchivierung mit Lightroom - Bilder verwalten

Fotografieren ist die eine Sache, die Bilder anschließend auf dem Computer speichern, die andere. Und die dritte ist die, seine Bilder auch wieder zu finden. Mit einem größer werdenden Archiv kommt dann noch der Punkt dazu ...
User-Bewertung: 7
Fotodruck - Kleine Tröpfchen große Wirkung

Fotodruck - Kleine Tröpfchen große Wirkung

Fotodrucker haben rein äußerlich betrachtet wahrlich nichts Anmutendes – die inneren Werte sind es, und die sind bekanntlich um ein vielfaches wichtiger und entscheidender. Die Drucktechnik aktueller Fotodrucker ist beeindruckend ...
User-Bewertung: 3
Fotoschauen, Kamerasteuerung, Bildpublikationen über iPad

Fotoschauen, Kamerasteuerung, Bildpublikationen über iPad

Tablets, wie das iPad, erweisen sich durch viele tolle Apps, aber auch Hardware-Ergänzungen zunehmend als immer wichtigeres Tool für Fotografen, und zwar für Profis und Amateure gleichermaßen. Ist man dann auch noch im Besitz eines neuen Kameramodells ...
User-Bewertung: 9
360-Grad-Fotografie - Interaktiv „begehbare“ Fotografie, die rundum glückliche Lösung für mehr Bewegung im digitalen Premium-Content

360-Grad-Fotografie - Interaktiv „begehbare“ Fotografie, die rundum glückliche Lösung für mehr Bewegung im digitalen Premium-Content

Der Umgang mit digitalen Medien hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Mobile Endgeräte und eine zunehmend intuitive Benutzerführung ermöglichen heute die dynamische Aufbereitung und Präsentation der verschiedenen Inhaltsformen ...
User-Bewertung: 5
Seite 1/20