Bildleiste
Welcher Scanner darf 
es denn sein?

Welcher Scanner darf es denn sein?

Scanner sind heute allgegenwärtig, auch wenn es den meisten auf den ersten Blick wahrscheinlich nicht bewußt ist. Denken wir nur an die Kasse im Supermarkt, wenn die Kassiererin die Preise ...
User-Bewertung: 39
Tiefen und Lichter korrigieren

Tiefen und Lichter korrigieren

Belichtungsfehler können trotz ausgereifter Kameratechnik nicht ausgeschlossen werden, denken wir nur daran, wenn die Belichtungsautomatik durch Schnee oder beispielsweise in engen Gassen in die Irre geführt wird. ...
User-Bewertung: 53
Scannen -
von der Datei zum Ausdruck

Scannen - von der Datei zum Ausdruck

Bilder gehören auf Papier, denn erst dann ist das Bilderlebnis garantiert und der Augenblick nicht so flüchtig, als wenn man die Aufnahmen auf dem Bildschirm betrachtet. Oftmals sind einige ...
User-Bewertung: 43
Vom Dia/Negativ zur Datei

Vom Dia/Negativ zur Datei

Auch wenn digitale Kameras die analogen hinsichtlich der technischen Bildqualität mittlerweile praktisch eingeholt haben, so hat doch die Photographie auf “analogem” Film immer noch einige Vorteile und ist ...
User-Bewertung: 48
Original- oder Fremdobjektiv

Original- oder Fremdobjektiv

Digitale Spiegelreflexkameras (SLR) sind gefragt, denn sie ermöglichen die totale Kontrolle des Bildaufbaus und den Einsatz der Blende und Verschlußzeit als Mittel der Bildgestaltung. Der Systemausbau durch Wechselobjektive ...
User-Bewertung: 46
Direkt aufs Papier

Direkt aufs Papier

Die Innovationen der Photobranche entlocken den Anwendern, aber auch allen anderen, immer wieder Blicke des Staunens. Voller Faszination werden beispielsweise die kleinen, handlichen und mobilen Photodrucker in Aktion begutachtet. ...
User-Bewertung: 40
Mehr Format für mehr Kreativität

Mehr Format für mehr Kreativität

Noch immer betrachten viele die Pixelzahl des Sensors als einzigen Maßstab für die Bildqualität einer Digitalkamera. In Wahrheit sind es sehr viel mehr Parameter – darunter beispielsweise auch Objektiv und Prozessor – deren ...
User-Bewertung: 42
Spiegelreflexkameras
für Profis und Amateure

Spiegelreflexkameras für Profis und Amateure

Fragte man Günther Osterloh, Autor zahlreicher Photofachbücher und jahrzehntelanger Leiter der Leica Akademie, nach dem Unterschied zwischen Profi- und Amateurphotographen, so pflegte er zu sagen ...
User-Bewertung: 59
Speicherkarten
Architektur - Transferraten - Schnittstellen - Zusatzfunktionen

Speicherkarten Architektur - Transferraten - Schnittstellen - Zusatzfunktionen

Für die Architektur der Grundbausteine von Flash-Memory Speicher- karten haben sich zwei unterschiedliche Technologien durchgesetzt. Während anfangs ...
User-Bewertung: 52
Speicherkarten
Datensicherheit - Datenverschlüsselung

Speicherkarten Datensicherheit - Datenverschlüsselung

In der Welt der digitalen Photographie haben Speicherkarten die Rolle des Films übernommen. Unterscheiden sich Filme nach Typ, Format und Empfindlichkeit, so ...
User-Bewertung: 62
Kameratests
Kriterien für die Bildqualität

Kameratests Kriterien für die Bildqualität

Eine der häufigsten Ursachen für unscharfe Bilder ist nach wie vor die Verwacklung. Als wirkungsvolle Methode zur Reduzierung von Verwacklungsunschärfen verfügen moderne Kameras inzwischen ...
User-Bewertung: 56
Völlig losgelöst?

Völlig losgelöst?

Kabellose Verbindungen beim Telefonieren oder bei Fern- bedienungen sind seit langem selbstverständlich. Jetzt lernen auch immer mehr Bilder aus Digitalkameras und Photohandys das Fliegen und können ohne Kabel über ...
User-Bewertung: 64