Bildrauschen kein Muss

Bildrauschen kein Muss

Als Bildrauschen beziehungsweise Rauschen wird in der digitalen Photographie die Degradation eines Bildes durch Überlagerung von Bildpunkten, die keinen Bezug zum Bildinhalt haben, bezeichnet. Das Signal-Rausch-Verhältnis ist … zum Artikel »

01. November 2006 • Digitalfotografie
Digitales Bildarchiv

Digitales Bildarchiv

Es gibt verschiedene Herangehensweisen, wie ein digitales Bildarchiv angelegt werden kann, das sich im Prinzip gar nicht so sehr von einem für Filme und Abzüge unterscheidet. Das digitale Bildarchiv erfordert … zum Artikel »

12. März 2009 • Digitalfotografie
Völlig losgelöst?

Völlig losgelöst?

Kabellose Verbindungen beim Telefonieren oder bei Fern- bedienungen sind seit langem selbstverständlich. Jetzt lernen auch immer mehr Bilder aus Digitalkameras und Photohandys das Fliegen und können ohne Kabel über … zum Artikel »

01. Juli 2005 • Digitalfotografie
Bildsensoren

Bildsensoren

Bildsensoren sind das Herzstück digitaler Kamerasysteme. Ihre Eigenschaften wie Typ, Größe, Pixelzahl, Empfindlichkeit, Dynamikumfang, Farbfilterraster oder Rauschverhalten sind entscheidende Parameter für die erreichbare … zum Artikel »

01. April 2008 • Digitalfotografie