Immer im Bilde: Ein treuer Begleiter

© prophoto Bildgalerie betrachten

© prophoto

Viele Erlebnisse lassen sich nicht nur mit einem Bild erzählen. Von einem größeren Ausflug, einer Riesen-Party oder erst recht der Urlaubsreise gibt es manchmal Hunderte Schnappschüsse. Da wechseln sich Porträts mit Landschaftsaufnahmen ab, Gruppenbilder mit Beobachtungen am Straßenrand. Eine witzige Idee ist es, quer durch die so unterschiedlichen Motive ein immer wiederkehrendes Element einzubauen. Und das solltet Ihr von Anfang in der Tasche haben. Mit der Fotografie muss das Objekt noch nicht einmal was zu tun haben …

Darum geht es: Sucht Euch ein Gimmick, das zu Euch passt oder zum Anlass der Fototour. Vielleicht habt Ihr im Reisebüro schon bei der Buchung einen kleinen Spielzeugflieger bekommen. Dieser könnte zum treuen Begleiter im Urlaub werden. Stellt oder haltet Ihn so oft wie möglich mehr oder weniger auffällig vor die Kamera, wenn Ihr Bilder schießt. Das kleine Flugzeug könnte schon beim Kofferpacken durchs Bild schweben. Im echten Flieger könnt Ihr es vors Kabinenfenster halten, so als würde es auf Parallelkurs fliegen. Nächste Station: das Hotel. Es gibt genügend Ablagen in einem Hotelzimmer und auf dem Balkon, auf denen sich der treue Begleiter mal mehr mal weniger auffällig ins Bild schiebt. Und bei allen Unternehmungen am Urlaubsort dreht der kleine Brummer seine Runden.

Ein Flieger ist nur ein Beispiel. Wenn Euch ein Modellauto, eine Quietschente oder ein Kuscheltier ans Herz gewachsen ist – nur zu, es zählt allein der Wiedererkennungswert. Die Idee kann als reiner Gag verstanden werden. Oder Ihr gebt Ihr sogar eine kleinen Funktion. Eine Uhr im Bild könnte immer anzeigen, wann ein Bild entstanden ist – ganz witzig auf einer Party. Auf einem längeren Urlaubstrip könnte ein Kalender gut passen, entweder einen zum Abstreichen oder einen zum Abreißen. Damit sieht man später zum Beispiel in einem Fotobuch oder einer Bildpräsentation, an welchem Tag das Bild aufgenommen wurde. Wie also beispielsweise die Urlaubsbräune zugenommen hat. Ihr könnt aber etwa bei einer Rundreise oder auf einer Party auch nur ein weißes Blatt Papier mitnehmen, das Freunde beim Fotografieren hochhalten. Darauf schreibt Ihr später mit einem Bildbearbeitungsprogramm am Computer lustige Sprüche für Euren privaten Comic oder einfach nur die Namen der Orte, die Ihr besucht habt.

Ja, und Euer Schmusetier ist bei Eurer Urlaubsreise sicherlich auch mit von der Partie. Warum es allein im Bett liegen lassen, während Ihr so viel erlebt. Nehmt es mit und lasst es ein Teil in Euren Aufnahmen sein.

Foto Jugend Ratgeber 01 / 2015

11 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden