SPOTLIGHT - Ferienzeit ist Photozeit

Beach Volleyball-Spieler Bildgalerie betrachten

Blende ,"Beach Volleyball-Spieler"
Rainer Zerback

Mit dem Beginn der Sommerferien in Deutschland zeigt der GfK-Kaufindex für Photo und Imaging in allen Segmenten - Input, Storage, Output - einen signifikanten Anstieg. Vor allem gefragt sind Kameras und Camcorder einschließlich Speicherkarten, um die bevorstehenden Urlaubserlebnisse in Bildern und Filmen festzuhalten. Aber auch Photozubehör, - Ladegeräte, Objektive, Taschen, Stative - das im Urlaub so unverzichtbar ist, liegt in der Gunst der Verbraucher.

Das hohe Niveau, vor allem des Digitalkameramarktes, wird damit noch weiter ausgebaut. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 8,55 Millionen Digitalkameras verkauft. Schon in den ersten Monaten des laufenden Jahres zeigte sich weiteres Wachstum in diesem Segment, bei digitalen Spiegelreflexkameras sogar mit zweistelligen Wachstumsraten. Die Ferienzeit bringt zusätzliche Impulse und wird sich auch positiv auf den Bildermarkt auswirken, der mit zahlreichen Photo-Fun-Produkten und vor allem den attraktiven Photobüchern aufwartet.

Die Sommermonate sind traditionell gute Monate für die Photoindustrie. Ferienzeit ist Reisezeit und damit auch immer Photozeit.

Ein ganz besonderer Impuls wird im Herbst von der Weltmesse photokina vom 23. bis 28. September in Köln ausgehen, bei der Photo und Imaging im Mittelpunkt stehen, ergänzt mit einer ganzen Reihe besonderer Events rund um das Bild.

Ein Tipp zum Schluss: Vor jeder Urlaubsreise sollte die Kamera, genauso wie das Auto, durchgecheckt werden.
 

Deutschland / Europa / Welt 07 / 2008

66 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden