Imaging Expo China / Interphoto Shanghai

World Market - Analog Still Cameras
Sales Units (Million) 2004/2005 Bildgalerie betrachten

World Market – Analog Still Cameras
Sales Units *(Million) 2004/2005

Die Imaging Expo China / Interphoto Shanghai, die vom 13. bis 16 Juli 2006 in Shanghai ihre Tore öffnet, wächst an Bedeutung. Die aktuellen Anmeldedaten belegen, dass sich die Imaging-Messe klar auf einem Wachstumskurs befindet. Beispiel deutsche Gemeinschaftsbeteiligung: Mit bereits zwölf Anmeldungen - darunter drei Neuausstellern - wurde das Vorjahresergebnis für eine Beteiligung an einem Gemeinschaftsstand übertroffen. Auch jenseits der deutschen Bundesbeteiligung ist das Interesse an der Imaging Expo China / Interphoto Shanghai groß. Insgesamt werden rund 200 Firmen aus dem In- und Ausland auf 12.000 qm ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Auch die Zahl der Besucher soll in diesem Jahr gesteigert werden. Im vergangenen Jahr kamen über 62.000 Besuchern aus 26 Ländern zur Premiere nach Shanghai. Der Anteil der Fachbesucher lag mit rund 18.000 auf einem sehr guten Niveau. Erwartet werden Fachbesucher aus China und den angrenzenden asiatischen Staaten, darunter Distributoren und Großhändler, Photohändler, professionelle Anwender und Vertreter von Handelsketten sowie der Presse. Darüber hinaus werden erneut spezielle Publikumstage angeboten, an denen sich Endverbraucher über die neuesten Trends informieren können.

Um den bereits sehr hohen Fachbesucheranteil weiter auszubauen und das internationale Profil der Veranstaltung zu stärken haben die photokina-Veranstalter gemeinsam mit der GfK Marktforschung und Photo Imaging News ein anspruchsvolles Rahmenprogramm aufgelegt, das internationalen Fachbesuchern interessante Hintergrundinformationen zum heutigen und zukünftigen Marktgeschehen liefert.

Der erste Teil eines zweitägigen Business-Seminar von GfK und Photo Imaging News beleuchtet unter anderem die Global Imaging Markets und befasst sich in einem internationalen Programmteil auch mit den Fragen des asiatischen Imaging-Marktes und seinen zukünftigen Entwicklungen. Das Seminar startet am 13. Juli 2006 um 13:30 Uhr. Am zweiten Tag (14. Juli 2006) befassen sich die Organisatoren des Seminars gemeinsam mit Partnern aus der Industrie mit den aktuellen Trends im Segment Photofinishing und Studiotechnik. Berücksichtigung finden auch die Entwicklungen in den Bereichen Kiosksysteme, Minilabs und Mobile Imaging. Die Teilnahme an diesen Seminaren ist für Besucher der Imaging Expo China / Interphoto Shanghai kostenfrei. Namhafte Gastredner aus der Imaging Branche berichten über ihre Erfahrungen und Strategien und sorgen so dafür, dass der praktische Nutzen für die Teilnehmer des Seminars im Vordergrund steht.

Das Marktforschungsunternehmen GfK wird zudem an der Imaging Expo China / Interphoto 2006 mit seinen - von der photokina her bekannten - GfK Market Briefings beteiligt sein. Anhand dieser detaillierten Marktstudien werden Produkt- und Absatzentwicklungen im chinesischen und asiatischen Markt präsentiert und damit Einkäufern und Anbietern gleichermaßen Planungs- und Entscheidungshilfen an die Hand gegeben.

Die Imaging Expo China / Interphoto Shanghai 2006 findet vom 13. bis 16 Juli statt. Ort der Veranstaltung ist das moderne Shanghai International Exhibition Center (INTEX Shanghai), in dem zahlreiche internationale Messen für die unterschiedlichsten Branchen stattfinden.

Download der Broschüre:

imaging-expo-china2006.pdf [2,4 MB]


Sie benötigen Adobe's Acrobat Reader, um .pdf Dokumente zu lesen. Klicken Sie auf das obige "Get Acrobat Reader" Symbol oder wenden Sie sich an Ihren System Administrator, um den Acrobat Reader zu installieren.

 

Deutschland / Europa / Welt 06 / 2006

44 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden