Andreas Feininger - Thats Photography

Auf der Fähre von New Jersey nach New York, 1940 Bildgalerie betrachten

"Auf der Fähre von New Jersey nach New York, 1940"
Andreas Feininger

Das Bremer Landesmuseum - Focke-Museum in Bremen zeigt noch bis zum 28. September 2008 die Ausstellung „That's Photography“ mit Photographien von Andreas Feininger.

Photographie, die Sprache des Sehens, ist mein Medium.

Andreas Feininger, am 27. Dezember 1906 als ältester Sohn des berühmten Malers Lyonel Feininger in Paris geboren, gehört zu einer Künstlergeneration, die in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg die Photographie als künstlerisches Medium für sich entdeckte und eine neue photographische Sehweise entwickelte.

Nach seiner Ausbildung zum Kunsttischler am Bauhaus in Weimar und einem Architekturstudium in Weimar und Zerbst konzentrierte sich Feininger in den dreißiger Jahren zunehmend auf die Photographie und machte sich ab 1933 in Stockholm einen Namen als renommierter Architekturphotograph. Mit Ausbruch des Zweiten Weltkriegs emigrierte Feininger nach New York. Seine Ansichten dieser Metropole, die kurz nach seiner Ankunft entstanden, zählen heute zu den Klassikern der Photogeschichte.

In New York gehörte er ab 1943 fast zwanzig Jahre dem berühmten Photographenstab der Zeitschrift „Life“ an, die als Wegbereiter der zeitgenössischen Bildberichterstattung gilt. Andreas Feiningers Werk ist von zwei großen Themenkomplexen bestimmt: Stadtansichten und Naturmotive. Die Architektur und das Leben seiner Wahlheimat New York hat ihn über die Jahrzehnte hinweg fasziniert. Immer wieder hielt er die Skyline von Manhattan, die Straßenschluchten, die Wolkenkratzer, die Brücken und Hochbahnen in atmosphärisch dichten Bildern fest. Mit derselben Begeisterung widmete er sich den Naturstudien. Seine minutiösen Detailaufnahmen von Insekten, Blumen, Muscheln, Holz und Steinen verleihen den in der Natur vorgefundenen Formen oft einen skulpturalen Charakter.

Auf über 800 m² gibt die Ausstellung im Focke-Museum mit 271 Schwarzweißphotographien einen umfassenden Überblick über das Schaffen des Meisterphotographen Andreas Feininger. Weitere Informationen: www.focke-museum.de.
 

Fotoausstellungen 07 / 2008

48 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden