Bildleiste

Ein Tag Deutschland - Ein Projekt von FREELENS

Eine Ausstellung von bild.sprachen und Wissenschaftspark Gelsenkirchen, zu sehen noch bis zum 16. Juni 2012.

Als der Bundespräsident noch Köhler hieß und zum Eishockey nach Gelsenkirchen flog … – 24 Stunden lang machten sich 432 FREELENS-Fotografen an einem „ganz gewöhnlichen, x-beliebigen, durchschnittlichen Freitag“ im Jahr 2010 auf den Weg, diesen zu dokumentieren. Von Sylt bis Garmisch-Partenkirchen – und eben auch in Duisburg, Oberhausen, Essen, Haltern, Dortmund, Werne und Gelsenkirchen – hielten sie außergewöhnliche wie auch alltägliche Situationen fest. Ihre Vision lautete: in einem repräsentativen Gemeinschaftswerk unabhängig von der Verwertbarkeit in den Medien zu zeigen, „wie Deutschland wirklich ist“.

Als Spiegel von Zeit und Ort zeigt die Ausstellung zum Bildband „Ein Tag Deutschland“, die das Projekt bild.sprachen nun im Wissenschaftspark Gelsenkirchen präsentiert, was am 7. Mai 2010 in Schulen und Wohnzimmern, auf Fußballplätzen und Flughäfen, in Parlamenten und Diskotheken, auf Dörfern und in Großstädten passierte. Hierbei wird auch die historische Dimension dieses einzigartigen Fotografie-Projekts deutlich: denn eines der Bilder zeigt den damaligen Bundespräsidenten Köhler auf dem Weg zum Eishockey-Match in Gelsenkirchen.

Der besondere authentische Blick, mit dem Fotografen seit jeher die Gesellschaft erforschen, ließ eine außergewöhnliche Dokumentation entstehen, die auch vom Goethe-Institut bereits mehrfach im Ausland gezeigt wurde.

Weitere Informationen: http://www.bildsprachen.de/

Fotoausstellungen 04 / 2012

Bewerten 0

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Bitte, wo geht’s lang? Deutscher Verkehrsschilderwald. Eine ganz normale Kreuzung zwischen Pattensen und Bahlburg in Niedersachsen.
Bahlburg - 13:51 Uhr
Foto: Dirk Eisermann

Bitte, wo geht’s lang? Deutscher Verkehrsschilderwald. Eine ganz normale Kreuzung zwischen Pattensen und Bahlburg in Niedersachsen.
Bahlburg – 13:51 Uhr
Foto: Dirk Eisermann

Über den Wolken. Bundespräsident Köhler auf dem Weg nach Gelsenkirchen. Mit Archivmaterial bereitet er sich auf das Eishockey-Match vor.
Unterwegs nach Gelsenkirchen - 18:10 Uhr
Foto: Christian Irrgang

Über den Wolken. Bundespräsident Köhler auf dem Weg nach Gelsenkirchen. Mit Archivmaterial bereitet er sich auf das Eishockey-Match vor.
Unterwegs nach Gelsenkirchen – 18:10 Uhr
Foto: Christian Irrgang

Mitarbeiter überwachen den Produktionsprozess von »Globalfoundries« in Dresden. Der Betrieb ist auf Halbleiter spezialisiert.
Dresden - 23:28 Uhr
Foto: Sven Döring

Mitarbeiter überwachen den Produktionsprozess von »Globalfoundries« in Dresden. Der Betrieb ist auf Halbleiter spezialisiert.
Dresden – 23:28 Uhr
Foto: Sven Döring

Islam in der Bundeshauptstadt. Hodscha Zakir Kaya Ekrem, Imam in der Tekke-i-Kadiriyye-Mescidi-Moschee des Qadiri-Sufi-Ordens, zelebriert das Freitagsgebet in Berlin-Neukölln.
Berlin - 13:55 Uhr
Foto: Carsten Koall

Islam in der Bundeshauptstadt. Hodscha Zakir Kaya Ekrem, Imam in der Tekke-i-Kadiriyye-Mescidi-Moschee des Qadiri-Sufi-Ordens, zelebriert das Freitagsgebet in Berlin-Neukölln.
Berlin – 13:55 Uhr
Foto: Carsten Koall