Erwin Geiss – Königstraum

Erwin Geiss, Herzogstand Bildgalerie betrachten

"Herzogstand"
Erwin Geiss

Ein Jahr lang folgt der Münchner Fotograf Erwin Geiss den Spuren König Ludwigs II. Er widersteht der Versuchung den Kult und Kitsch um die Person des „Märchenkönigs“ zu persiflieren. Vielmehr entstehen sensible Bilder die seinen Wegen nachgehen und versuchen, seine Position aufzunehmen. Die gewählte Bildsprache folgt dabei der ambivalenten und gleichzeitig fokussierten Einstellung König Ludwigs, der sozusagen „aus der Zeit gefallen“ war und sein Leben für seinen Traum opferte. Die Bilder, zu sehen in München noch bis zum 10. Juli 2011 in der Galerie Edition Camos greifen bewusst den Mythos auf und bilden weit gespannte Projektionsflächen für den königlichen Traum. Die fotografische Arbeit von Erwin Geiss dreht sich seit vielen Jahren zu einem erheblichen Teil um historische Themen.

Weitere Informationen: http://edcamos.de/

Fotoausstellungen 06 / 2011

89 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden