Frank Horvat - Images of the 50's and 60's

Frank Horvat, 1962, Rome, Haute Couture (Spaghetti) Bildgalerie betrachten

“1962, Rome, Haute Couture (Spaghetti)”
Frank Horvat

Frank Horvat (*1928) zählt zu den Fotografen, ohne die die Geschichte der Modefotografie nicht geschrieben werden kann. Nach einem Kunststudium beginnt der Italiener mit Reisereportagen und zieht 1955 nach Paris um, wo er schon Kontakt zu Henri Cartier-Bresson und Robert Capa hat. Er arbeitet als freischaffender Bildjournalist für Magazine wie Picture Post, Paris Match und Life, bevor er 1958 seinen ersten Fashion-Auftrag von der Elle bekommt. In den folgenden 20 Jahren ist er für die führenden Frauenmagazine in Europa und den USA tätig, entzieht sich dabei jedoch den kurzlebigen Trends. Geprägt von der Reportagefotografie, die zeitlebens sein zweites Standbein blieb, führte er auch bei seinen Modeaufnahmen die unprätentiöse, journalistisch inspirierte Kleinbild-Ästhetik ein - zur damaligen Zeit eine kleine Revolution. Diese erste Präsentation seiner Arbeiten in Berlin, die noch bis zum 13. Juni 2009 zu sehen ist, ist gleichzeitig die Eröffnungsausstellung der neuen Galerie Hiltawsky. Weitere Informationen: www.hiltawsky.com/.
 

Fotoausstellungen 05 / 2009

65 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden