THE MEGAPOLIS TOUR #2 - Bombay by Johann Rousselot

©Johann Rousselot/Oeil Public Bildgalerie betrachten

"ndia Shining – Hiranandani Gardens, a new neighbourhood of Bombay under construction, offering luxury appartments and a western way of living. Bombay, India, 2004"
©Johann Rousselot/Oeil Public

Die Seven Star Gallery in Berlin präsentiert noch bis zum 31. Oktober 2009 die Ausstellung „THE MEGAPOLIS TOUR #2 - Bombay by Johann Rousselot“.

„THE MEGAPOLIS TOUR“ ist eine neue Ausstellungsreihe über die größten Metropolen der Welt. Hintergrund ist die Tatsache, dass bald zwei Drittel aller Menschen auf der Erde in Städten wohnen werden. Doch was bedeutet das für uns? Welche Einflüsse haben wir aus den Megacities zu erwarten? Lassen sich Trends ablesen? Aussagen treffen über das Gefühl der Urbanität? Eine spezifische Jugendkultur ausmachen? Den Rhythmus erahnen?

Internationale Fotografen, die an der Schnittstelle zwischen dokumentarischer und künstlerischer Fotografie arbeiten und selbst Teil einer gewissen globalen In-Szene sind, zeigen uns das besondere Flair je einer Stadt - darunter Sao Paulo, Delhi, Mexico City, aber auch Karachi, Lagos und Dhaka in Bangladesh. Street Photography, Architekturdarstellung, Porträts - immer aus einer betont subjektiven Sicht, mit einer starken, eigenständigen Handschrift.

Die Stadt
BOMBAY (MUMBAI) - Laut Prognose der United Nations werden in der indischen Metropole im Jahr 2020 über 24 Millionen Einwohner leben. Damit wird sie nach Tokyo die zweitgrößte Stadt der Welt sein. Johann Rousselot reiste monatelang durch Indien, doch in Bombay hielt er sich am längsten auf. In seinen Serien „India Shining, India Crying“ und „Indian Night“ fing er den Glanz und die Stille, den Optimismus und die Emotionalität dieses widersprüchlichen Landes ein. „The Megapolis Tour: Bombay“ stellt die besten Motive daraus vor.

Der Fotograf
JOHANN ROUSSELOT, geboren 1971 in Belgien, studierte Fotografie an der ESI in Brüssel und ist seit 2001 Mitglied bei Oeil Public. Seine Arbeiten erschienen in Time Asia, Le Monde, L'Express, La Vie, Courrier Japan u.v.a. 2003 erhielt er den französischen Kodak Photography Award für seine Serie “Balkans! Beauty within the Beast”. Er lebt in Paris.

Weitere Informationen: www.sevenstargallery.com/.
 

Fotoausstellungen 09 / 2009

66 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden