Blende-Ausstellung in Zingst - Eine Augenweide

Blende-Ausstellung in Zingst - Eine Augenweide
Wenn in diesem Jahr das Umweltfotofestival „horizonte zingst“ vom 30. Mai bis 7. Juni 2015 wieder seine Tore öffnet, so erwartet die Besucher erneut ein buntes Potpourri aus Fotoausstellungen, Fotoworkshops, Multivisionsschauen und vielem mehr. Fotobegeisterte vom fotografischen Einsteiger bis hin zum ambitionierten Fotografen und auch Profifotografen aus aller Welt haben in Zingst inzwischen ihren fest etablierten Treffpunkt in besonderer Atmosphäre. Wenn sich die Festivaltore öffnen, dann darf die Blende-Ausstellung, die erstmalig auf der photokina 2014 der Weltöffentlichkeit im vergangenen September präsentiert wurde, als eines der visuellen Highlights in Zingst, natürlich nicht fehlen. Im Hotel Vier Jahreszeiten bekommen die Festivalbesucher mit der Blende-Ausstellung auch in diesem Jahr ein Spiegelbild aktueller fotografischer Schaffenskraft präsentiert, das man sich auch hinsichtlich der eigenen fotografischen Inspiration nicht entgehen lassen sollte.

Blende – die jährlich wiederkehrende Gemeinschaftsaktion deutscher Tageszeitungen und der Prophoto GmbH – ist der Fotowettbewerb für alle Fotobegeisterten, vom Einsteiger bis hin zum Aufsteiger, der nachhaltig zu verzaubern versteht. Alle Blende-Fotografen – unabhängig vom Alter – zeichnet ein hohes Maß an fotografischer Kreativität, Witz und Perfektion sowie der entscheidende Blick für Motive, aber auch die pure fotografische Leidenschaft und Hingabe aus. Allerweltsmotive werden durch sie zu etwas ganz Besonderem, das nachhaltig fesselt.

Im Laufe seiner nun über 40 Jahre währenden Geschichte hat sich der Deutsche Zeitungsleser-Fotowettbewerb Blende als Europas größter Fotowettbewerb für Amateurfotografen fest in der Foto- und Medienbranche etabliert. Rund 80.000 Aufnahmen, die in jüngster Vergangenheit jährlich eingereicht werden, unterstreichen den hohen Stellenwert von Blende bei den Amateurfotografen aller Altersklassen. Auf der photokina 2014 erhielt die Prophoto GmbH als besondere Auszeichnung den photokina-Obelisken. Damit würdigten die photokina-Veranstalter Koelnmesse und Photoindustrie-Verband den großen Verdienst sowie das grenzenlose Engagement der Prophoto GmbH als Förderer der Amateurfotografie in Form des Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerbs Blende.

Blende-Ausstellung in Zingst - Eine Augenweide
Der Deutsche Zeitungsleser-Fotowettbewerb Blende gilt seit seinen Anfängen bis heute als wichtiges Zeitdokument der Amateurfotografie. Dazu gehört auch der in den Fotografien erlebbare fototechnische Fortschritt, der sich nicht nur in einer wachsenden Motivbandbreite widerspiegelt, sondern auch in der Art und Weise, wie Gesehenes fotografisch festgehalten wird.

Bundesweit schreiben in diesem Jahr über 50 Hauptredaktionen in ihren Kopf- und Bezirksausgaben Blende für ihre Leser aus. Blende-Fotografen lieben die Herausforderung, und so haben es die Themen:

  • „Zahn der Zeit – Ästhetik des Verfalls“
  • „Tierisches – Tierisch gut“
  • „Schnappschuss – Ich war dabei“
  • „Naturschönheiten“
  • „Nachtaufnahmen / Wenig Licht“
  • „Auf der Straße“ (Sonderthema für Jugendliche bis 18 Jahre)

wieder in sich, die jedoch unsere Blende-Fotografen zu Spitzenleistungen beflügeln werden. Die Themen für Blende 2015 wurden wieder gemeinsam mit den teilnehmenden Redaktionen festgelegt, wobei die Zeitungen wählen konnten, welche Themen (maximal drei und das Sonderthema) sie davon für ihre Leser ausschreiben.

Eine Teilnahme an Europas größtem Contest für alle Fotobegeisterten ist nur über eine der über 50 Tageszeitungen und ihre Kopf- sowie Bezirksausgaben möglich, die Blende 2015 für ihre Leser ausschreibt. Welche Zeitung in Ihrer Region bei Blende 2015 mit von der Partie ist, teilt die Prophoto GmbH auf Anfrage mit.

Blende garantiert zweifache Gewinnchancen. In der ersten Runde von Blende 2015 wetteifern die Leser der jeweiligen Zeitung untereinander. Die von den Blende-Redaktionen prämierten Aufnahmen werden anschließend an die Prophoto GmbH zur bundesweiten Endausscheidung weitergereicht. Dort tagt im Dezember die Jury und ermittelt die Sieger von Blende 2015, die dann im neuen Jahr bekannt gegeben werden. Für die bundesweite Endausscheidung lobt die Prophoto GmbH Preise im Wert von über € 40.000— aus. Die Preislisten zu Blende 2015 sind – nach derzeitigen Planungen – ab Ende Mai online.

Fotoausstellungen 05 / 2015

7 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden