Mario Marino - PORTRAITS

Portrait of a Beggar with his Children, India 2013, 110 x 140 cm, Ltd. Ed. 10 Bildgalerie betrachten

Portrait of a Beggar with his Children, India 2013, 110 × 140 cm, Ltd. Ed. 10

IMMAGIS | FINE ART PHOTOGRAPHY in Würzburg präsentiert noch bis zum 28. Mai 2016 die Fotoausstellung „PORTRAITS“ mit Werken von Mario Marino. Gesichter, „die etwas ausdrücken und eine Geschichte erzählen” das ist das Thema des österreichischen Fotografen Mario Marino. Sein neuestes Portfolio zeigt eindringliche Portraits und Momentaufnahmen von Bettlern, Arbeitern, Bauern und herumreisenden Zirkusartisten quer durch ganz Indien. Es ist keine Fotoreportage im klassischen Sinn – Marino‘s Aufnahmen sind Arbeiten von Individuen, die eine Art fotografischen Fingerabdruck darstellen und es uns ermöglichen, Anteil am Leben der Portraitierten zu nehmen. Er stellt seine menschlichen Objekte so natürlich und authentisch wie möglich dar, ohne sie durch die Kamera zu irritieren. Durch den virtuosen Umgang mit Farbkontrasten und der bis ins Detail durchdachten Bildkomposition entstehen „fotografische Psychogramme“, wie Mario Marino seine Werke nennt. So fremd oft die Gewänder und Aufenthaltsorte der Portraitierten wirken, so vertraut sind die Emotionen, die sich in ihren Gesichtern spiegeln. Menschen, deren Kultur so anders und deren Wünsche und Träume doch so gleich sind wie die Unseren.

Mario Marino, geboren in Österreich, lebt in Deutschland und arbeitet als Künstler und freischaffender Fotograf für internationale Magazine. Seine Arbeiten werden seit dem Jahr 2000 von führenden Museen und Galerien weltweit ausgestellt.

Änderungen vorbehalten. (www.immagis.de)

Fotoausstellungen 05 / 2016

15 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden