Das besondere Fotobuch - Wenn Fotos und Videoimpressionen mehr verdienen

FUJIFILM Fotobuch brillant Video
Selbstgestaltete Fotobücher, also Bücher, die mit eigenen Fotografien – und inzwischen auch mit eigenen Videos – zu Leben erweckt werden, sind bei uns Anwendern angekommen und erfreuen sich weiter wachsender Beliebtheit. Das Angebot an Fotobüchern ist mannigfaltig, getreu dem Motto: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Stehen besondere Anlässe, wie beispielsweise die Geburt eines Kindes, die Hochzeit, ein Jubiläum, der Geburtstag zur Volljährigkeit, die Weltreise etc. an, dann möchte man diese Ereignisse, so geht es uns zumindest, auch mit einem ganz besonderen Fotobuch krönen. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter, denn auch der Sommerurlaub und auf den ersten Blick weniger bedeutungsvolle Anlässe wie die aufgezählten sind für uns ein besonderes Fotobuch wert, das sich von der Masse abhebt. Hierbei denken wir beispielsweise an die Rückblende eines Menschen, der uns sehr nahe ist und wo es Fotografien und Videos sind, die uns die meist gemeinsame Zeit festhalten lassen, die uns Halt geben und die Erlebtes für uns dauerhaft lebendig halten. Ein solches aus der Masse heraus stechendes Fotobuch ist in unseren Augen das FUJIFILM Fotobuch brillant Video. Auf Fotografien – auch die, die Sie hier sehen – kann seine bestechende Brillanz nur ungenügend zur Geltung gebracht werden. Wir waren von dem FUJIFILM Fotobuch brillant Video in dem Moment überzeugt, als wir es das erste Mal leibhaftig in den Händen hielten und für uns die Brillanz in Gestalt von Hochwertigkeit visuell greifbar war. Wie sagt man so schön: Da war es um uns geschehen und dies ist auch der Grund dafür, warum wir heute das Fotobuch brillant Video von Fujifilm so herausstellen. Es hat es nicht nur verdient, sondern wir möchten Ihren Fokus darauf richten, denn eventuell suchen Sie ja nach dem besonderen Fotobuch.

Das Besondere, ja Einzigartige

FUJIFILM Fotobuch brillant Video
Was macht das FUJIFILM Fotobuch brillant Video für uns so einzigartig? Wir können es Ihnen sagen. Es ist zum einen seine qualitativ hochwertige Verarbeitung (Leporellobindung) mit einem brillanten Fotodruck (Silberhalogenid-Fotopapier), der mehr aus Ihren Aufnahmen herauszuholen vermag, und zum anderen die Integration eines 7-Zoll-Touchscreens, so dass man in das Fotobuch eigene Videos, aber auch Slideshows mit Ton integrieren kann. Was uns immer noch verblüfft, ist die Displayqualität. Videoinhalte bis zu einer Auflösung von 1.280 × 720 Pixel (HD) können darüber wirkungsvoll abgespielt werden. Der Speicherchip mit 1 GB bietet Platz für 30 Minuten Videomaterial in den Dateiformaten MPEG4 und AVI. 30 Minuten ist schon eine Menge Holz. Man ist natürlich flexibel, denn man kann zu einem späteren Zeitpunkt das Video/die Slideshow auch tauschen. Nicht minder überrascht waren wir vom Ton – solch eine Qualität hatten wir nicht erwartet. Die Lautsprecher sieht man übrigens nicht. Sie sind eingelassen und liefern einen stufenlos einstellbaren Sound – man darf hier wirklich von Sound sprechen. Gestartet wird das Video über den integrierten Lichtsensor. Durch Öffnen und Schließen des Covers wird das Video gestartet beziehungsweise gestoppt. Das FUJIFILM Fotobuch brillant Video wird über einen Lithium-Ionen-Akku aufgeladen. Dazu ist im Buchschnitt unauffällig ein Datenport eingelassen. Darüber können das Fotobuch mit dem Computer in Verbindung gebracht und auch Videos aufgespielt werden. Das Paket ist für uns stimmig und deshalb zählt für uns das FUJIFILM Fotobuch brillant Video zu dem, was man sich, Freunden und erst recht seinen Bildern und Videos gönnen sollte. Wir lieben Gedrucktes! Für alle, die ihr Fotobuch darüber hinaus auch noch elektronisch möchten, bietet Fujifilm gegen einen kleinen Aufpreis die zusätzliche Option des eBooks.

Ist seinen Preis mehr als wert

FUJIFILM Fotobuch brillant Video
Natürlich hat das Fotobuch brillant seinen Preis – von dem sollte man sich aus unserer Sicht nicht abschrecken lassen – man bekommt dafür weitaus mehr als man mit Geld bezahlen könnte. Das mag grotesk klingen. Wir wollen mit dieser Aussage wachrütteln, denn gespart wird aus unserer Sicht oftmals am falschen Ende. Da kostet eine Weltreise mehrere tausend Euro und dann hat man nicht die UVP € 139,— für das A4 Panorama beziehungsweise UVP € 179,— für 30×30 cm für das FUJIFILM Fotobuch brillant Video – auch, wenn darin die Impressionen am wirkungsvollsten verewigt werden könnten. Da kostet eine Hochzeit schnell mal € 15.000 und mehr und dann wird überlegt, wie viel denn das Fotobuch von diesem einmaligen Ereignis kosten darf. Wir sind bereit, für unsere Fotoausrüstung mehrere hundert Euro auszugeben, aber wenn es darum geht, unseren Fotos und Videos den richtigen Rahmen zu geben, dann werden viele zum Sparbrötchen. Ein großer Fehler aus unserer Sicht! Gemessen an dem, was man mit dem FUJIFILM Fotobuch brillant Video für sein Geld bekommt, erachten wir den Preis mehr als vertretbar. Uns fällt es übrigens verdammt schwer im Zusammenhang mit einem Produkt wie dem Fotobuch den Preis zu thematisieren, denn in unseren Augen ist ein Fotobuch unbezahlbar, mit dem, was es zu transportieren versteht. Erlebtes wird lebendig über Jahre hinweg und kaum ein anderes Produkt versteht es besser als das Fotobuch, Emotionen in solch anschaulicher geballter Form zu vermitteln.

Erstellung – Schnell und Einfach

Die Erstellung des FUJIFILM Fotobuch brillant Video ist denkbar einfach, ein Herunterladen der Erstellungssoftware ist nicht notwendig. Alles kann online erfolgen – man kann direkt loslegen, nachdem der Link https://www.fujidirekt.de/start aufgerufen und man auf „Fotobuch brillant Video“ gegangen ist.

Format & Papiersorte auswählen
Im ersten Schritt gilt es, das Format zu wählen. Hier hat man die Auswahl zwischen A4 Panorama und quadratisch mit 30cmx30cm. Als nächstes wird die Papiersorte vorgegeben. Wir bevorzugen „Glanz“, da diese Papiersorte unseres Erachtens Fotografien wirkungsvoller zur Geltung bringt. Die € 10,— mehr ist uns das allemal wert. Dann geht es weiter auf „Erstellen“ und die Bilder im System hochzuladen, die in das Fotobuch sollen. Die Dauer des Hochladens hängt von der Internetverbindung ab, aber auch davon, wie viele Aufnahmen man hochlädt und welches Datenvolumen diese haben. Unser Tipp: Gerade bei langsamen Internetverbindungen sollte man die Bildauswahl schon im Vorfeld vornehmen und diese in einem separaten Ordner speichern. Über den Fortschritt des Uploads ist man immer bestens im Bilde mit dem grünen Balken, der mit jeder hochgeladenen Aufnahme weiter nach rechts wandert. Die vom System automatisch festgelegte Seitenzahl liegt bei 24 – diese kann beliebig auf bis zu 40 Seiten erhöht werden.

Fotobuch-Erstellung ohne Assistenten
Wir entscheiden uns für die Fotobuch-Erstellung ohne Assistenten und legen mit der Gestaltung Seite für Seite los. Hier hat man nun alle Optionen und kann den Hintergrund ändern oder beispielsweise Rahmen um die Aufnahmen legen. Wir sind übrigens sehr dankbar dafür, dass die Auswahlmöglichkeiten nicht zu umfangreich, aber dafür ausreichend sind. Das erleichtert es uns, schneller Entscheidungen zu treffen. Für unsere erste Fotobuch-Seite entscheiden wir uns für eine Übersicht mit sieben Aufnahmen – diese stimmen quasi auf den Sommerurlaub ein. Bei den nachfolgenden Fotobuchseiten bevorzugen wir weniger Aufnahmen pro Fotobuchseite, da wir der Ansicht sind, dass so jede einzelne Aufnahme besser zur Geltung kommt. Pro Fotobuchseite können bis zu sieben Bilder mit oder ohne Text platziert werden.

Fotobuch-Erstellung ohne Assistenten
Die Gestaltung des Fotobuches kann natürlich jeder Zeit unterbrochen werden. Dazu muss es abgespeichert werden, um es zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzurufen und mit der Gestaltung fortzufahren. Gerade, wenn im Vorfeld die Bildauswahl für das Fotobuch schon festgelegt wurde, dann nimmt die Gestaltung nicht viel Zeit in Anspruch. Natürlich ist das relativ und hängt auch mit davon ab, wie viel Text mit eingebunden wird. Für unser FUJIFILM Fotobuch brillant Video benötigten wir keine zwei Stunden.

Fotobuch-Erstellung ohne Assistenten
Frage, ob man das eBook nicht doch haben möchte
Ist die Gestaltung abgeschlossen, geht es an das Bestellen. Vorher sollte man natürlich noch einmal ein kritisches Auge auf sein Werk richten. Gerade Texte sind noch einmal auf Fehler zu lesen. Nichts ist ärgerlicher, als wenn bei solch einem Werk der Fehlerteufel zuschlägt. Richtig gut finden wir, dass man am Ende noch einmal darauf aufmerksam gemacht wird, wenn man sich am Anfang gegen das eBook entschieden hat. Hier geht jetzt vor der Bestellung noch einmal ein Fenster auf, mit der Frage, ob man das eBook nicht doch haben möchte.

Bestellung

Das Fotobuch brillant Video in allen Details:

  • 30×30 und A4 Panorama
  • Bucheinband Hardcover
  • Umschlagmotiv kann individuell gestaltet werden
  • Leporello Bindung
  • 24 bis 40 Seiten (2-er Schritte)
  • FUJIFILM Fotopapier matt oder glänzend
  • Monitor auf innerer Coverseite
  • Autostart und -stopp via Lichtsensor
  • Unsichtbar integrierte Stereolautsprecher
  • 1-GB-Speicher-Chip für bis zu 30 Minuten Video-Laufzeit
  • Micro-USB-Port zum Aufspielen der Videodaten (beliebig oft überspielbar) und zum Aufladen des integrierten Lithium-Akkus
  • Geeignet für Videos bis zu einer Bildauflösung von 1.280 × 720 Pixel (HD)
  • Videoformate: MPEG4 und AVI
  • Hardcover-Umschlag mit integriertem 7-Zoll-Touchscreen-Farbmonitor innen (Bilddiagonale zirka 157 × 88 mm)
  • Bedienfunktionen: Start/Stopp, Vorlauf, Rücklauf und stufenlose Lautstärkeregelung
  • Lieferzeit: 5-6 Werktage

Fotobuch selbstgemacht 11 / 2015

70 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden