Bildleiste
Eugéne Vernier – Fashion, Femininity & Form

Eugéne Vernier – Fashion, Femininity & Form

Eugène „Gene“ Vernier, 1920 als Egon Bertram Werner in Südfrankreich geboren, arbeitete zwischen 1954 und 1967 in London als Fotograf für die Vogue UK und kreierte in dieser Zeit eine bis dahin völlig neue Art der Modefotografie. Die Mode interessierte ihn weniger als Kult ...
User-Bewertung:
frame #4 - Jahrbuch der DGPh

frame #4 - Jahrbuch der DGPh

Die vierte Ausgabe des Jahrbuchs frame der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) ist soeben erschienen. Sie widmet sich zum einen dem Thema Farbe in der Fotografie, zum anderen dem mehr philosophischen Ansatz Fotografie denken. Dafür haben die Editoren Dr. Adelheid Komenda und Prof. Dr. Christoph Schaden Fachbeiträge ...
User-Bewertung:
Ninety Nine Years Leica - 99 Jahre Leica

Ninety Nine Years Leica - 99 Jahre Leica

In der Geschichte der Fotografie fällt immer wieder der Name Leica, wenn von Vision und Innovation die Rede ist. Denn diese deutsche Kameramarke hat die Fotografie nicht nur technisch, sondern auch inhaltlich maßgeblich beeinflusst. Dieser Tatsache setzt das Buch „Ninety Nine Years Leica“ ein opulentes Denkmal ...
User-Bewertung: 25
HDR Fotografie

HDR Fotografie

Das Buch „HDR Fotografie“ garantiert Interessierten und allen, die in die HDR-Fotografie einsteigen möchten, einen umfassenden Überblick über die HDR-Fotografie mit technischen Details sowie zahlreiche Praxistipps und eine umfangreiche Galerie inspirierender HDR-Bilder. Dank der Schritt-für-Schritt ...
User-Bewertung:
iPad für Fotografen

iPad für Fotografen

Das iPad hat sich schnell als ultimatives Tool für Fotografen entpuppt und bietet mit seinem hochwertigem Display, seinem Speicherplatz und seinen Bildbearbeitungstools einen Mehrwert für alle Fotobegeisterten. Im Handbuch „iPad für Fotografen“ erklärt der Autor Ben Harvell, wie das iPad die Arbeitsweise von Fotografen ...
User-Bewertung: 3
Foodfotografie

Foodfotografie

Essen zu fotografieren, liegt voll im Trend – der ein oder andere lässt es sogar kalt werden, um es formatfüllend abzulichten. Das Fotobuch „Foodfotografie“ ist gespickt mit Ideen, Vorschlägen, Bildbeispielen sowie ausgewählten Rezepten und gewürzt mit einem umfangreichem Übungskapitel „Fotopraxis“ ...
User-Bewertung: 11
Landschaftsfotografie - Fotopraxis

Landschaftsfotografie - Fotopraxis

Ob wilde Küste, raue Bergwelt, schillernder Regenbogen, märchenhafter Nebel, bunte Blumenwiese oder seltene Wildtiere – das Fotobuch „Landschaftsfotografie – Fotopraxis“ zeigt anhand von beeindruckenden Landschaftsaufnahmen die perfekte Herangehensweise an unterschiedliche Standorte. Der renommierte Landschaftsfotograf Carl E. Heilmann versteht es wie kein anderer Schritt ...
User-Bewertung:
iPhone-Fotografie

iPhone-Fotografie

Woran liegt die Faszination der iPhone-Fotografie? Carsten Peter führt es in seinem Vorwort darauf zurück, dass sich der Verbraucher sattgesehen hat an einer farbgewaltigen Perfektion und eine Sehnsucht nach der Haptik und den Fehlern aus der Analogwelt in jedem von uns aufflammt. Der Verbraucher hätte, so Peter ...
User-Bewertung:
Die vier Jahreszeiten

Die vier Jahreszeiten

Wer sich für das Fotobuch „Die vier Jahreszeiten“ entscheidet, der erhält entsprechend vier einzelne kleine Bücher mit Profitipps von Landschaftsfotografen. Das Praktische daran ist, dass die Bücher zu den einzelnen Jahreszeiten ein Format haben, dass man sie bei seiner Fototour in der Jackentasche mit sich führen kann. In jedem der vier kleinen Bücher ...
User-Bewertung:
Fine Art Fotografie - Perfektion in Schwarzweiss und Farbe

Fine Art Fotografie - Perfektion in Schwarzweiss und Farbe

Das Auftaktkapitel „Erste Annäherung“ des Fotobuches „Fine Art Fotografie – Perfektion in Schwarzweiss und Farbe“ beginnt mit der Frage „Was verbinden Sie mit Fine Art?“. Die Assoziation mit Fine Art Prints liegt auf der Hand und das war auch der erste Kontakt mit dieser Begriffskombination des Buchautors Klaus Mangold ...
User-Bewertung:
Am Bild erklärt: Porträt- und Aktfotografie

Am Bild erklärt: Porträt- und Aktfotografie

In dieser Neuerscheinung steht das Bild im Vordergrund – mit dem Anspruch, dass die gezeigten Beispiele zur eigenen Umsetzung inspirieren. Mit 104 Bildern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und einem erklärenden Text, ist dieses Werk für all jene konzipiert, die sich eher mit der Bildwirkung als mit der Technik auseinandersetzen möchten ...
User-Bewertung:
52 Fotografische Projekte

52 Fotografische Projekte

Wer als Fotograf eine wöchentliche Dosis an Inspiration wünscht, der findet sie in dem Fotobuch „52 Fotografische Projekte“. 52 Workshops, wie z.B. zu Froschperspektive, Silhouetten, Minimalismus, Action-Sampling, Kamerawurf, Doppelbelichtungen, Luftaufnahmen, kurbeln die eigene Kreativität mit dem Ziel an, die fotografischen Fähigkeiten zu steigen und das Selbstvertrauen ...
User-Bewertung: 3
Seite 9/32