Feininger - Die hohe Schule der Fotografie

Feininger - Die hohe Schule der Fotografie

„Die hohe Schule der Fotografie“ ist ein meisterliches Lehrbuch, das wir allen Fotobegeisterten nur wärmstens ans Herz legen können – auch, wenn in der Einleitung zu lesen ist, dass dieses Buch nichts für Anfänger ist, da der Leser über die Grundlagen der fotografischen Technik verfügen sollte … zum Artikel »

12. Dezember 2012 • Fotobücher
Fotografieren im Ministudio

Fotografieren im Ministudio

Die Neuerscheinung “Fotografieren im Ministudio”, die sich an Amateurphotographen und an Photographen in der Ausbildung richtet, zeigt auf, wie man mit einer Consumer-Digitalkamera und einem Ministudio zu qualitativ … zum Artikel »

01. Oktober 2007 • Fotobücher
Kreativer fotografieren

Kreativer fotografieren

An fotografischen Motiven mangelt es wahrlich nicht – sie aber wahrzunehmen, ist sicherlich eine Herausforderung. Die Buchautorin Almut Adler bringt es auf den Punkt: „Der normale Alltag reduziert das Wahrnehmungsinteresse, die tägliche Umgebung stumpft uns ab. Das sind unzählige verlorene Augenblicke und verpasster Motive.“ Wichtig, so die Autorin, ist es, neugierig zu sein … zum Artikel »

10. Mai 2012 • Fotobücher
Zu den Akten

Zu den Akten

„Wann bricht schon mal ein Staat zusammen!“ – Der Untergang der DDR-Diktatur ermöglicht seit zwei Jahrzehnten eine intensive und breite Forschungsarbeit, zuweilen ist im Bezug auf die DDR-Geschichte … zum Artikel »

31. August 2011 • Fotobücher
Ninety Nine Years Leica - 99 Jahre Leica

Ninety Nine Years Leica - 99 Jahre Leica

In der Geschichte der Fotografie fällt immer wieder der Name Leica, wenn von Vision und Innovation die Rede ist. Denn diese deutsche Kameramarke hat die Fotografie nicht nur technisch, sondern auch inhaltlich maßgeblich beeinflusst. Dieser Tatsache setzt das Buch „Ninety Nine Years Leica“ ein opulentes Denkmal … zum Artikel »

17. Oktober 2012 • Fotobücher