Bildleiste

Basiswissen - Digitalfotografie verstehen und anwenden

Die Neuerscheinung „Basiswissen – Digitalfotografie verstehen und anwenden“ vermittelt auf verständliche und anregende Weise aktuelles Wissen über die Digitalfotografie und wendet sich an alle, die über Hintergrundinformationen verfügen möchten, um der Fotografie unbeschwert nachgehen zu können. Die Autoren Josef und Robert Scheibel stellen mit der Neuerscheinung kompetente Informationen über alle Kameratypen, vom Fotohandy bis zur digitalen Spiegelreflexkamera oder den neuen Systemkameras mit Wechseloptik bereit. Breiten Raum nimmt das Fotografieren nebst Aufnahmetechnik in der Neuerscheinung ein. Ebenso wird beschrieben, was für das Speichern, Übertragen, Bearbeiten, Präsentieren, Projizieren und Printen der digitalen Aufnahmen wichtig und wissenswert ist. Besonders nützlich sind die farblich hervorgehobenen Info- und Tippkästchen mit wertvollen Hintergrundinformationen. Den Leser erwarten die Kapitel:

  • Kleine Einführung in die digitale Fotografie
  • Die Kameratypen
  • So funktionieren Bildsensoren
  • Das digitale Bild
  • Objektive und optisches Zubehör
  • Bildkontrolle und -wiedergabe: Monitor und Sucher
  • Scharfeinstellung, Belichtung, Weißabgleich und Motivprogramme
  • Von Einzelbild bis Video
  • Blitzgeräte und Blitzbeleuchtung
  • Stromversorgung mit Akkus, Batterien und Netzgerät
  • Nützliches und interessantes Zubehör
  • Fotografieren: Praxis und Technik
  • Wie und wo die Bilddaten gespeichert werden
  • Die Bilddateien überspielen
  • Einführung in die Bildbearbeitung
  • Präsentieren auf Monitor, TV-Gerät oder Bildwand
  • Digitale Fotos auf Papier
  • Glossar – Begriffe begreifen

vfv-Verlag, 256 Seiten, vierfarbig, broschiert, ISBN 978-3-88955-192-4, € 24,95 (D), € 25,65 (A), CHF 43,70.

Fotobücher 06 / 2010

Bewerten 139

1 Kommentare

D. Eichhorn
06. Oktober 2011, 11:07:47 Uhr

Auf mich, als Besitzer/User dieses Buch und zahlreicher sonstiger Fachveröffentlichungen, wirkt Ihre durchaus positive Bewertung stark unterschätzend. Es kann der Eindruck aufkommen, das Buch gäbe nur einen Überblick für Anfänger. Das stimmt so nicht! Für mich ist es das Standardwerk schlechthin und ich habe darin viele Informationen, Erklärungen, Ableitungen, Beweisführungen usw. vorgefunden, die mir in keiner anderen Veröffentlichung (Buch oder Fachzeitschrift) bislang in dieser Art begegnet sind. Es werden überdies jede Menge von den auch in Profiveröffentlichungen umhergeisternden, fragwürdigen oder fehlerhaften Infos oder Begriffen geradegerückt.
"Digitalfotografie verstehen und anwenden" ist essenziell ein qualifiziertes Fach- und Lehrbuch, das wegen seines leicht verständlichen Einstiegs aus meiner Sicht sogar bestens geeignet sein dürfte für Ausbildungs- und Schulungszwecke.

D. Eichhorn

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Basiswissen - Digitalfotografie verstehen und anwenden