Basiswissen Fotografie - Farbe

Basiswissen Fotografie - Farbe Bildgalerie betrachten

Um die „Farbe“ geht es im dritten Band der Buchreihe „Basiswissen Fotografie“. Diese, bestehend aus fünf Bänden, eignet sich hervorragend als Lehrbuch und Nachschlagewerk für Studium oder Beruf - der ambitionierte Photograph wird aber ebenso angesprochen, wenn er mehr über Technik und Ästhetik in der Photographie wissen möchte.

Der dritte Band „Farbe“ vermittelt die klassische Farbtheorie ebenso wie die Farbdefinition und das Farbschema. Auch auf die psychologischen und kulturellen Einflüsse, wie der Mensch Farbe sieht und empfindet, wird eingegangen. So besteht beispielsweise ein augenfälliger Unterschied zwischen den Kulturen bei der Farbe, die mit dem Tod in Zusammenhang gebracht wird. In der westlichen Welt ist Schwarz seit jeher die Farbe der Trauer, während in den östlichen Kulturkreisen die Farbe Weiß und in Ägypten Gelb den Tod symbolisiert. Weitere Themen des dritten Bandes „Farbe“ sind die Physik des Lichts, die Farbtemperatur, die Infrarotphotographie und beispielsweise die Farbkontrolle mit Hilfe von Filtern. Im Kapitel „Farbe kreativ anwenden“ findet der Leser Anregungen für den ideenreichen Einsatz von Farbe, denn unendlich viele Kompositionen stehen dem Photographen offen. So kann man Farben vollständig verschwinden oder sie kräftig und leuchtend erscheinen lassen. Farben sollten gezielt eingesetzt werden, denn sie üben starken Einfluss auf die Psyche aus. Auf die Themen RAW-Dateien und deren Konvertierung, Adobe Photoshop, Getöntes Schwarzweiß, Farbmanagement und Digitaldruck wird im siebten Kapitel der Neuerscheinung „Farbe“ eingegangen. Das letzte Kapitel „Farbe einfangen“ gibt Bildbeispiele verschiedener namhafter Photographen, die zum eigenen Farbenspiel anregen. „Basiswissen Fotografie - Licht & Beleuchtung“, Verlag Addison-Wesley, 176 Seiten, vierfarbig, broschiert, ISBN 978-3-8273-2507-5, € 24,95 (D), € 25,70 (A).
 

Fotobücher 08 / 2008

54 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden