Das Posing-Buch für Fotografen

Das Posing-Buch für Fotografen
Kenner wissen es: Eine tolle Kameraausrüstung, ein perfektes Studio und ein Modell ergeben in der Summe noch längst nicht brillante Aufnahmen. Personen wirkungsvoll abzulichten, stellt für Fotografen eine große Herausforderung dar, zumal vielfach Nuancen entscheiden. Und hier setzt die Neuerscheinung „Das Posing-Buch für Fotografen“ an, das nicht nur für ambitionierte Fotografen überaus interessant ist, sondern auch für den Einsteiger, der sich intensiver mit der Personenfotografie auseinandersetzen möchte. Die Autoren Kathy Henning und Lars Ihring erklären, wie man gemeinsam mit dem Modell tolle Bildideen verwirklicht. Das Buch präsentiert nicht nur zahlreiche Aufnahmen und Posen zum Nachfotografieren – von zeitlos elegant über Fashion bis zu Paaren und Gruppen -, sondern man erfährt als Interessierter auch, warum Pose A wirkt und Pose B nicht. Vortrefflich verstehen es die beiden Autoren zu vermitteln, worauf es beim Posen ankommt – vom großen Ganzen bis zu den kleinen, aber feinen Details – und wie man als Fotograf sein Modell professionell und effizient in verschiedene Posen führt.

Den Leser erwarten folgende Überkapitel:

  • Grundlagen: Gutes Posing für gute Bilder
  • Das Modell: Ihr „Rohstoff“ für gute Bilder
  • Visagie & Styling: Der Schein trügt
  • Technik: Kleine Helferlein für gutes Posing
  • Anleitung: Das Modell in die richtige Pose bringen
  • Posen, Posen, Posen!: Vorschläge zu allen Lebenslagen
  • Bildbeurteilung: Digitale Posenkorrektur

Verlag Galileo Design,325 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-8362-1798-9, € 39,90 (D), € 41,10 (A)

Fotobücher 05 / 2013

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Das Buch sollte jeder lesen, bevor er sein Modell mit furchtbar gekünstelten Posen an die Wand stellt - oder auf die Leinwand. Da ist viel Lesestoff drin und man kann es nur empfehlen!

von Detlev Motz
29. Mai 2013, 11:11:25 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden