Die große Fotoschule Naturfotografie

Die große Fotoschule Naturfotografie
In Kooperation mit NaturFoto hat Galileo Design „Die große Fotoschule Naturfotografie“ neu aufgelegt. Dieses Werk lohnt sich für alle, die der Naturfotografie nachgehen möchten, vom Einsteiger bis hin zu Fortgeschrittenen, die noch unendlich viele Anregungen zum kreativen fotografischen Spiel mit dieser Lektüre erhalten. Der Autor Hans-Peter Schaub, seit 2001 Chefredakteur von „NaturFoto“, ist Garant für Wissen pur, das er absolut transparent zu vermitteln versteht. Aber nicht nur das. Er versteht es brillant, neue Wege aufzuzeigen und dadurch die fotografische Kreativität seiner Leser zu beflügeln. Wer geht beispielsweise mit einem Weitwinkelobjektiv der Makrofotografie nach? Hans-Peter Schaub zeigt auf, dass warum sich dies lohnt und gar nicht so abwegig ist. Oder haben Sie Ihre Kamera schon einmal sozusagen geschüttelt, als Sie Baumstämme fotografierten? Bestimmt nicht und dabei erhält man so ganz außergewöhnliche Aufnahmen. Dieses Buch macht einfach Lust auf die Naturfotografie und am liebsten würde man gleich die vier Wände mit seiner Kamera verlassen und die Tipps bildlich umsetzen. Die Informationen sind umfangreich von der Technik, der Bildgestaltung bis hin zu den Motiven ob heimischer Garten, Wald- und Wiesenlandschaften bis hin zu den Bergen oder dem Meer. Den Leser erwarten folgende Überkapitel:

  • Naturfotografie
  • Die digitale Fototechnik
  • Landschaft und Natur
  • Im Nah- und Makrobereich
  • Tiere in der Wildnis und im Zoo
  • Bearbeitung und Präsentation

Verlag Galileo Press, 2. Auflage, 396 Seiten, gebunden, vierfarbig, ISBN 978-3-8362-1936-5, € 39,90, (D), € 41,10 (A).

Fotobücher 04 / 2013

6 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden