Bildleiste

Die perfekte Foto-Ausstellung

Photographen erfassen Motive in Sekundenbruchteilen! Was aber, wenn die Bilder für längere Zeit einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden? Hilfreiche Unterstützung vom Konzept über den Inkjet-Druck und die richtige Installation bis zur Präsentation der eigenen Photoauswahl gibt das neue Buch von Sihl.

Wie wähle ich die richtigen Photos für meine erste eigene Ausstellung aus, was muss ich beim Druck der Motive beachten und wie passe ich diese auf diese auf die adäquate Rahmung an? Welche Arten der Verarbeitung bieten sich überhaupt an, was muss bezüglich einer Kaschierung bedacht werden und was bei der Hängung und Beleuchtung? Viele Fragen treten auf, denen sich sowohl der ambitionierte Photograph als auch der Profi stellen muss. Das Buch bietet fundierte Tipps und viele hilfreiche Tricks aus der Praxis und führt den Leser chronologisch bis zur ersten eigenen Vernissage. Damit diese auch zum Erfolg wird, fasst das Buch die gängigsten Themenbereiche aktuell und ausführlich zusammen.

Von der Planung zum Event
Der Leitfaden „Die perfekte Fotoausstellung“ führt zu unterschiedlichen Ausstellungskonzepten und berät bei der Auswahl der Bildzusammenstellung. Der nächste Schritt beleuchtet umfassend die Kriterien für gute Bildvorlagen und deren richtige Anpassung an die Gegebenheiten der Bildausgabe, vorzugsweise dem Fine-Art-Inkjetdruck. Dieser hat sich mittlerweile im Photokunstbereich etabliert, und so findet der Photograph im Buch vielfältige Möglichkeiten. Die unterschiedlichen Druckmedien bis hin zu Großdias und Displayfilmen werden detailliert vorgestellt und Fragen nach Beschichtung und Wirkung beantwortet. Wichtig für die perfekte Präsentation ist die richtige Kombination aus Drucker, Tinte und Papier. Deshalb unterstützt eine sehr ausführliche Betrachtung unterschiedlicher Beschichtungen und Oberflächenstrukturen die Entscheidungsfindung.

Die Wirkung der Photos effektiv steigern
Nicht allein Photographen, sondern auch vielen anderen Künstlern fällt es schwer, das richtige Passepartout oder den passenden Rahmen auszuwählen. Damit die Auswahl fundiert getroffen werden kann, listet das Buch lückenlos gängige Möglichkeiten der Rahmung, Kaschierung und Laminierung auf. Ob mit oder ohne Rahmen, die unterschiedlichen Materialien inklusive einer Betrachtung über die Qualitäten des Schutzglases sind beschrieben und bewertet. Auch das Rahmen von Leinwand-Drucken findet der Ausstellungsneuling praxisgerecht mithilfe von Anwendungsbildern beschrieben. Schließlich interessieren Tipps zur richtigen Hängung und Beleuchtung der gedruckten Photokunstwerke genauso wie Beispiele der adäquaten Präsentation weiterer Arbeiten und der Künstler-Vita. Da Digitalphotos immer mehr Zugang zu privaten Sammlungen und öffentlichen Instituten finden, sollten auch die Fragen zur richtigen Lagerung, der Langzeitstabilität sowie zum Transport zu weiteren Ausstellungsorten nicht fehlen. Gerade einmal zwanzig Jahre ist es her, dass in Deutschland die Akzeptanz für Photokunst zaghaft erwachte. Heute ist sie fester Bestandteil des öffentlichen Lebens geworden. Photographen, die daran teilhaben, sollten sich gut gerüstet dem Thema Ausstellung und Präsentation widmen. Das vorliegende Buch hilft ihnen dabei auf informative Weise und ist bestückt mit vielen Bildbeispielen und technischen Infographiken.

Das Buch „Die perfekte Foto-Ausstellung“ (68 Seiten, vierfarbig) im Format 18,5 x 28,5 cm wird ab sofort exklusiv über den Internet-Shop der Sihl Direct GmbH in Düren für € 12,50 vertrieben. www.sihl-direct.de.
 

Fotobücher 11 / 2008

Bewerten 73

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden