Digital fotografieren - Der große Fotokurs

Digital fotografieren - Der große Fotokurs
Die Neuerscheinung „Digital fotografieren – Der große Fotokurs“ wendet sich an Einsteiger, Aufsteiger und auch ambitionierte Fotografen, die bereits über ein großes fotografisches Wissen verfügen, aber noch nicht allwissend sind. Die Autoren Wolfgang Fries und Pieter Dhaeze, und das merkt man diesem Buch an, sind Fotografen aus Leidenschaft und erfahrene Fototrainer. Beide verstehen es vorbildlich, auch komplexe Sachverhalte absolut verständlich zu vermitteln, so dass sich selbst Einsteiger nicht überfordert fühlen und mit Spaß am Wissen diese Lektüre zur Hand nehmen. Die Texte sind absolut unterhaltsam aufbereitet, die Bildbeispiele sprechen für sich, motivieren und inspirieren. Spielerisch wird Wissen vermittelt, das mit Leichtigkeit sich in die Praxis übertragen lässt. Diese Neuerscheinung ist aus unserer Sicht ein gutes Standardwerk, das in keinem Bücherregal fehlen sollte, wenn man mehr aus sich und der Kameraausrüstung herausholen möchte.

Den Interessierten erwarten folgende Überkapitel:

  • Lernen Sie Ihre Ausrüstung kennen
  • Digitale Bilder richtig belichten
  • Schöne Farben mit dem Weißabgleich
  • Schärfe und Autofokus
  • Bessere Bilder mit der richtigen Gestaltung
  • Objektive einsetzen
  • Fotografieren mit Blitzlicht
  • Das RAW-Format verstehen
  • Bilder bearbeiten und verwalten
  • Dynamikumfang und HDR
  • Schöne Schwarzweißbilder erstellen
  • Farbmanagement und Ausdrucken
  • Digitale Fotopraxis

Verlag Vierfarben, 427 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-8421-0048-0, Euro 29,90 (D), Euro 30,80 (A).

Fotobücher 10 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden