Digitale Dunkelkammertechnik

Digitale Dunkelkammertechnik Bildgalerie betrachten

Die Neuerscheinung „Digitale Dunkelkammertechnik“ wendet sich Amateur- und Profiphotographen gleichermaßen. Ziel des Buches ist es, aufzuzeigen, wie Bildbearbeitung und Farbmanagement auch mit hochwertiger Shareware möglich sind. Vorgestellt werden die Programme Picture Window Pro, VueScan und Qimage. Das in ihnen implementierte Farbmanagement beruht auf dem Open-Source Programm Icms. Den Leser erwarten neben einer sehr umfangreichen Einleitung die Hauptkapitel „Zielgruppe und Voraussetzungen“, „Farbmanagement“, „PictureWindow Pro 3.5 - Einführung in die ersten Schritte“, „Bildbearbeitung mit PWP 3.5 - Grundtechniken“, „Masken“, „Fortgeschrittene Techniken“, „Scannen mit VueScan und auch ohne“, „Kombinierte Abläufe“, „Monitor-Profilierung mit einem Colorimeter“, „Druckerprofilierung“, „Qimage“ und „Ein Tipp zu Windows XP Home“. Ein kleines Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen sowie Informationen zu hilfreichen Adressen im Internet runden das Angebot ab. Überaus nützlich ist die Buch-CD mit den vorgestellten Programmen, Bildbeispielen aus dem Buch, ICC-Profilen sowie Links. dpunkt Verlag, 263 Seiten, vierfarbig, broschiert, ISBN 3-89864-304-2, € 42,00 (D), € 43,20 (A).
 

Fotobücher 06 / 2007

43 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden