Bildleiste

Digitale Fotopraxis Naturfotografie

Der Buchautor Hans-Peter Schaub eröffnet das Vorwort in der Neuerscheinung „Digitale Fotopraxis Naturfotografie“ mit der Frage, was denn Naturfotografie eigentlich ist? Ist das, was wir in unserem Sprachgebrauch leichthin als Naturfotografie bezeichnen, das Fotografieren von Tieren, Pflanzen und Landschaften, am Ende eigentlich „nur“ Kulturfotografie, weil es in unserer Industrielandschaft nur noch bedingt Natur gibt? Für Hans Peter Schaub spielt es keine entscheidende Rolle hinsichtlich der Gestaltung und Aufnahmetechnik, die er vermitteln möchte, ob die Pflanze in einem entlegenen Gebirgstal oder im heimischen Garten steht, ob das Tier im Gehege oder in der „freien Wildbahn“ lebt. In der Neuerscheinung bekommt der Interessierte vermittelt, dass die Technik zwar in gewisser Weise den Rahmen der Möglichkeiten absteckt, gleichwohl nicht entscheidend ist für die Qualität eines Bildes. Gute Bilder, so Schaub, lassen sich mit allen, wirklich allen Kameras und Objektiven machen. Gestaltung, Licht, die Kombination von Zeit und Blende und vor allem der Inhalt sind entscheidend, nicht die Auflösung in Linienpaaren pro Millimeter oder die Größe und Auflösung des Sensors. Nützlich ist es dennoch, die Grenzen und Möglichkeiten der jeweils zur Verfügung stehenden Kameras und Objektive zu kennen, um ihr Potenzial ausschöpfen zu können, so der Buchautor. Dabei soll die Neuerscheinung behilflich sein. Die wichtigsten Werkzeuge sind für den Fotografen die Augen, das Gehirn, Neugier und ein Gespür für Licht und Formen. All das erlaubt es einem, große Schönheit zu entdecken, mystische Stimmungen aufzuspüren und vermeintlich bekannte Tiere in gänzlich ungewohnter Weise zu porträtieren. Die Neuerscheinung ist ein wunderbarer Ratgeber, der unendlich viele Inforationen leicht verständlich aufbereitet vermittelt. Einsteiger, aber auch ambitionierte Fotografen erhalten fotografisches Wissen perfekt aufbereitet. Auf der DVD zum Buch befinden sich eine 30-Tage-Testversion Photoshop Lightroom, Photoshop Elements, eine Stunde Videolektion zur Bildbearbeitung und zum Organisieren von Bildbeständen mit Lightroom. Galileo Press, 356 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-8362-1408-7, € 39,90 (D), € 41,10 (A), CHF 67,90.

Fotobücher 02 / 2010

Bewerten 64

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden