Bildleiste

HD-Filmen mit der Spiegelreflex

Die Neuerscheinung „HD-Filmen mit der Spiegelreflex“ ist überaus lesenswert und richtet sich an all jene, die bislang in erster Linie fotografiert haben und nun mit der SLR auch filmen möchten. Der Interessierte lernt in anschaulicher Art und Weise das relevante aufnahmetechnische Know-how kennen, um Funktionen der Spiegelreflexkamera für sich künftig kompetent und umfassend einsetzen zu können. Helmut Kraus gelingt es beispielhaft auf die grundsätzlichen technischen, ästhetischen und ausrüstungsrelevanten Unterschiede zwischen Fotografie und Film einzugehen. Gerade beim Filmen gibt es so vieles zu beachten, um die zahlreichen kleinen Tücken zu meistern. Der Autor gibt zudem in der Neuerscheinung zahlreiche Anregungen und Tipps, wie man die Filmfunktion in die fotografische Arbeit integriert und so die Fotografie mit den Mitteln des Films nachhaltig bereichert. So gelingt es dem Anwender, bislang unlösbare oder schwierige fotografische Probleme mit der Filmfunktion ganz einfach zu bewältigen. Aber auch Videofilmer dürfen sich von der Neuerscheinung angesprochen fühlen, denn sie können sich mit der Lektüre auf den aktuellen Stand der technischen Entwicklung bringen. Zudem lernen sie die Vorzüge kennen, woraus sich womöglich die Frage ergibt, künftig mit einem ganz neuen Werkzeug arbeiten zu wollen. Fachwissen wird von Helmut Kraus überaus transparent vermittelt. dpunkt Verlag, 184 Seiten, broschiert, vierfarbig, € 29,— (D), € 29,90 (A), ISBN 978-3-89864-636-9.

Fotobücher 03 / 2010

Bewerten 66

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

HD-Filmen mit der Spiegelreflex