Haustierfotografie

Haustierfotografie
Hund, Katze, Maus … Tiere gehören zu den beliebtesten Fotomotiven, was sicherlich auch an der intensiven Bindung zu ihnen liegen mag. So einfach die Tierfotografie auf den ersten Blick zu scheinen mag, so groß ist die Herausforderung, besondere und nicht alltägliche Aufnahmen einzufangen. Für alle, die das Bestreben haben, außergewöhnliche Aufnahmen von Tieren einzufangen, für die ist das Buch „Haustierfotografie“ gedacht. Paul Walker lässt den Leser an seinem geballten Erfahrungsschatz teilhaben. Der Autor geht auf die unterschiedlichen Perspektiven auf Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen und Co. ein und hilft bei der Auswahl der passenden Location, des optimalen Blickwinkels sowie den entsprechenden Kameraeinstellungen. Außerdem verrät Paul Walker Tipps und Tricks, wie man seine behaarten oder gefiederten Freunde zu den Posen animiert und sich selbst mit fremden Haustieren schnell anfreundet. Ob Porträt, Gruppen- oder Actionaufnahme – Paul Walker weiß Rat. Dieses Buch inspiriert aber auch dazu, neue fotografische Wege zu gehen, um Tiere außergewöhnlich abzulichten. Verlag mitp, 128 Seiten, vierfarbig, broschiert, € 19,95 (D).

Fotobücher 06 / 2012

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden