Bildleiste

Licht und Beleuchtung in der People- und Porträtfotografie

Licht ist in der Fotografie von elementarer Bedeutung. Mithilfe von Licht kann aus einem langweiligen Motiv ein spannendes Bild entstehen oder umgekehrt, ein unpassendes Licht macht beispielsweise Motivdetails unsichtbar. Hinzu kommt der emotionale Faktor, der maßgeblich durch das Licht gesteuert wird. Es kommt also auf den gekonnten und bewussten Umgang mit dem Licht an, um Fotos einzigartig werden zu lassen. Wer in der Fotografie einen gewissen künstlerischen Anspruch verfolgt, der kommt nicht umhin, sich mit dem Thema Licht intensiv auseinanderzusetzen. Das Buch „Licht und Beleuchtung in der People- und Porträtfotografie“ ist ein wichtiger und unerlässlicher Ratgeber für alle, die mehr aus ihren Aufnahmen herausholen möchten. Der Porträtfotograf und Autor des Buches zeigt dem Interessierten auf, wie man Motive ins rechte Licht rückt. Friedrun Reinhold lässt Bilder sprechen und hält die textlichen Ausführungen kurz und prägnant. Von den Grundlagen des Lichts über die wichtigsten Studioblitzsysteme und Lichtformer bis zu Vergleichsstudien von Blitz und Dauerlicht beleuchtet er das Thema von allen Seiten. Anhand einer Studie von ein- und demselben Motiv mit verschiedensten Lichtaufbauten kann der Leser unmittelbar die Wirkung von Beleuchtung und Lichtformer erkennen und beurteilen. Praxisaufnahmen mit Skizzen der Fotosituation und des Lichtaufbaus im Studio und „on location“ geben dem Interessierten praktische Anleitungen für die eigenen Aufnahmen. Den Leser erwarten die Überkapitel:

  • Licht ist das Medium der Fotografen
  • Was ist Licht?
  • Das eigene Studio
  • Die Belichtungsmessung
  • Die Licht-Systeme
  • Lichtformer
  • Lichter und eine Person
  • Praxis on Location
  • Studio

Verlag mitp, 233 Seiten, vierfarbig, broschiert, ISBN 978-3-8266-5938-6, € 39,95.

Fotobücher 11 / 2010

Bewerten 70

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden