Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie - Aktuell zu Photoshop CS4

Photoshop-Buch für digitale Fotografie Bildgalerie betrachten

Für alle, die in die digitale Bildbearbeitung mit Photoshop einsteigen möchten, aber auch für jene, die ihr Wissen erweitern möchten und die die gewohnten, ausgetretenen Pfade verlassen möchten, bietet sich das Buch „Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie - Aktuell zu Photoshop CS4“ an. Die Buchautorin Maike Jarsetz führt in diesem Buch durch den „Dschungel“ Photoshop. Sie ist gelernte Fotografin, die es wunderbar versteht, Kniffe, aber auch Fallgruben am Wegesrand aufzuzeigen. Schritt für Schritt können sich Interessierte mit dieser Lektüre ihre eigenen Schneisen durch Photoshop schlagen. Dieses Buch ist auf die Bedürfnisse von Einsteigern genauso ausgerichtet wie auf diejenigen, die bereits schon Erfahrung mit der digitalen Bildbearbeitung sammeln durften. So wird man sich als Einsteiger in die Bildbearbeitung zunächst eher auf den Hauptwegen aufhalten und besonders für die Workshops in Kapitel zwei „ABC der Bildbearbeitung“ interessieren. Genauso Informativ sind aber auch die Kapitel zu RAW, Farb- und Belichtungskorrekturen. Hier sieht der Interessierte, was alles möglich ist, um Aufnahmen zu optimieren und noch ausdruckstärker erscheinen zu lassen. Auf diesen Pfaden kann man weiterwandern, bis man ganz tief in den Photoshop-Dschungel einsteigt. Dort warten Kapitel wie „Porträtretusche“, „Schwarzweiß“, „Freistellen und Montieren“ oder „Perspektive“. Die Buchautorin führt immer wieder auf die Hauptwege zurück, so dass man sich nicht verirren kann. Und wem der Sinn nach etwas anderem steht, der greift zur Buch-DVD. Dort gibt es neben den Beispielbildern zu den 117 Workshops auch zwei Stunden Video-Lektionen zu den anspruchvollsten Workshops sowie eine 30-Tage-Testversion Adobe Photoshop CS4. Galileo Press Verlag, 519 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-8362-1244-1, € 39,90 (D), € 41,10 (A), CHF 67,90.
 

Fotobücher 07 / 2009

49 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden