Buchbesprechung „Menschen fotografieren – Porträt“ von Uta-Felicitas Ott

Menschen fotografieren – Porträt
In dem Buch „Menschen fotografieren – Porträt“ von Uta-Felicitas Ott, wird von A – Z erklärt, wie man Menschen einfach ohne viel Equipment porträtiert. Beginnend bei einer guten Vorbereitung für das Shooting bis hin zur abschließenden Bildbearbeitung, beschreibt Uta-Felicitas Ott in verständlicher Weise, wie das perfekte Porträt gelingt. Ohne viel Drumherum erklärt die Autorin, welche manuelle Kameraeinstellungen für ein gelungenes Porträt ratsam sind und wie man gekonnt den Blitz als Stilmittel einsetzt. Weiterer Schwerpunkt sind die Bildidee und ihre gekonnte Umsetzung sowie die Bild- und Farbgestaltung. Der Interessierte erhält wichtige Informationen, wie er sich die Lichtgebung zunutze macht. Einen Einblick in das Paarshooting gibt die Lektüre auch – leider sind die Ausführungen sehr kurz gehalten. Zum Abschluss wird noch der „Digitale Workflow“, wie RAW-Formate, Helligkeit/Kontrast, Retusche etc., erläutert. Das Buch ist sehr übersichtlich aufgebaut und man wird auch nicht durch zu lange und ausführliche Texte erschlagen, sondern mit kurzen und prägnanten Sätzen zum Ziel geführt. Außerdem sorgt die Autorin durch eine gelungene Bildauswahl für eine direkte Verdeutlichung ihrer Texte.

Verlag mitp, 175 Seiten, broschiert Taschenbuch, vierfarbig, ISBN 978-3-8266-3202-0, € 17,95 (D)

Fotobücher 02 / 2014

2 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden