Dias und Negative scannen

Dias und Negative scannen
Früher oder später ist es soweit, dass man Dias und Negative – seien es die eigenen und/oder die der Familie – der digitalen Welt zuführen möchte. Das Fotobuch „Dias und Negative scannen“ ist hier ein wertvoller Ratgeber. Es wendet sich dementsprechend an alle, die vor dieser Aufgabe stehen und ihre Bilder wieder zum Leben erwecken möchten. Der Scan-Profi Josef Stark unterstützt Sie bei der Wahl der richtigen Ausrüstung. Besonders intensiv widmet sich der Autor hierbei den aktuellen Reflecta- und Canon-Scannern. Er beschreibt, wie Sie Ihr Material – sprich Dias, Negative und Aufsichtsvorlagen – auf den Scan-Vorgang vorbereiten und welche Auswirkungen bestimmte Scan-Einstellungen auf das Ergebnis haben. Die günstige Scan-Software VueScan ist hierbei erste Wahl. Durch Vergleiche der Bildqualität im Buch dazu, können Sie sich selbst ein Urteil bilden. Schließlich bearbeiten Sie Ihre Fotoergebnisse mit IrfanView und setzen auch die zeitsparenden Batch-Funktionen ein. Viele Tipps und Tricks aus der Scan-Praxis helfen Ihnen, das Optimum aus Ihrem Material herauszuholen.

Aus dem Inhalt:

  • Scanner-Auswahl und PC-Ausstattung
  • Alles über Dias, Negative und Aufsichtsvorlagen
  • Bildschirm kalibrieren
  • Aktuelle Scanner im Detail vorgestellt
  • Scannen mit dem Reflecta Digitdia
  • Scannen mit dem Canon Canoscan 9000F
  • Scannen mit VueScan inklusive fortgeschrittene Anwendung
  • Direkter Vergleich der Bildqualität bei verschiedenen Scannern und Einstellungen
  • Bildbearbeitung mit IrfanView
  • Praxiserprobte Tipps und Tricks sowie Problembehandlung

mitp Verlag, 334 Seiten, broschiert, vierfarbig, ISBN 978-3-8266-9692-3, € 29,99

Fotobücher 05 / 2015

8 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden