Die große Fotoschule Makrofotografie

Die große Fotoschule Makrofotografie
Der Buchtitel ist bei diesem Fotobuch Programm, nämlich große Fotoschule. Diese richtet sich an Einsteiger, aber auch all jene, die bereits über Grundlagen in der Makrofotografie verfügen und ihr Wissen vertiefen möchten – auch sie dürfen sich mit dieser Lektüre angesprochen fühlen. Björn K. Langlotz ist ein Werk gelungen, das nicht nur Lust auf die Makrofotografie macht, sondern das dazu verhilft, neue Wege zu beschreiten, sich zu versuchen und zum Meister aufzusteigen. Der Leser bekommt von A bis Z vom Autor aufgezeigt, wie man eigene Fotoprojekte angehen könnte. Das geht schon los mit der Wahl der richtigen Ausrüstung, denn diese ist in der Makrofotografie essenziell, damit die kleinen Dinge auch groß in Szene gesetzt werden können. Entscheidend ist natürlich auch der richtige Einsatz der Fototechnik – hier unterstützt der Autor mit praktischen Workshops und Exkursen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit auf gute und aussagekräftige Aufnahmen, die zum Blickfang werden, wenn sie gegebenenfalls anschließend mithilfe von Bildbearbeitung zum Leuchten gebracht werden. Richtig spannend wird es, wenn der Autor den Leser durch die vielfältige Welt der Makromotive mitnimmt. Auf diese Weise wird der Interessierte inspiriert und stellt schnell fest, wie reizvoll und vielseitig die Welt der Makromotive ist – ob nun in der Natur oder im Ministudio zu Hause.

Den Leser erwarten folgende Kapitel:

  • Nah- und Makrofotografie
  • Die Ausrüstung
  • Fotografische Techniken
  • Bildgestaltung
  • Im Garten
  • Wanderung in den Alpen
  • Am Teich
  • Zu Besuch im Schmetterlingspark
  • Reptilien und Amphibien
  • Stillleben und Produktfotografie

Verlag Galileo Design, 372 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-8362-2389-8, € 39,90 (D), € 41,10 (A).

Fotobücher 03 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden