Bildleiste

Fotografieren im Ministudio

Die Neuerscheinung „Fotografieren im Ministudio“, die sich an Amateurphotographen und an Photographen in der Ausbildung richtet, zeigt auf, wie man mit einer Consumer-Digitalkamera und einem Ministudio zu qualitativ hochwertigen Aufnahmen gelangt, die bei ebay oder im eigenen Webshop das Dargestellte eindrucksvoll zur Geltung bringen. Teil 1 erklärt Kameraeinstellungen sowie Beleuchtungsvarianten und vergleicht professionelle Studiotechnik mit Alternativen, die auch in den eigenen vier Wänden umgesetzt werden können. Besonderes Augenmerk wird den zu photographierenden Objekten und ihren Eigenschaften zuteil. Behandelte Themen sind hier Umriss, Form, Oberfläche, Reflexion. Im zweiten Teil der Neuerscheinung wird anhand vieler Beispiele gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln Produkte im Ministudio photographisch in Szene setzt. Der thematische Bogen reicht von Bekleidung über Medien, Kunst, Spielzeug, Schmuck bis hin zu den „klassischen“ Sammelobjekten wie Briefmarken und Münzen. Im Vordergrund bei allen Ausführungen steht die Frage, wie man das Licht, die Perspektive, den Hintergrund, aber auch die Deko richtig einsetzt, um dem Produkt ein unverwechselbares und attraktives Aussehen in der Aufnahme zu geben. dpunkt Verlag, 94 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-89864-468-6, € 24,-- (D), € 24,70 (A).
 

Fotobücher 10 / 2007

Bewerten 64

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden