Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch? Über die Kunst, Menschen zu fotografieren

Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch? Über die Kunst, Menschen zu fotografieren
Menschen vor der Linse – Einfach und/oder herausfordernd? Sowohl als auch, es kommt schlichtweg auch auf die Ansprüche an, die jeder einzelne von uns an diese Aufnahmen stellt. Nicht zu verkennen sind aber auch die Erwartungen der Abgebildeten, die natürlich ihre Schokoladenseite zum Besten gegeben haben möchten. Die große Kunst sowohl für den Fotografen, aber auch für die abgelichtete Person, liegt in der vertrauensvollen Beziehung zwischen beiden. Und genau hier setzt die Neuerscheinung „Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch? Über die Kunst, Menschen zu fotografieren“ an. Elementare psychologische Kenntnisse sind schlussendlich hilfreich, um authentische, unverstellte, nicht inszenierte Aufnahmen zu erhalten. Der Psychologe und Fotograf Prof. Dr. Sven Barnow zeigt in seinem Werk die Bedeutung von Intellekt und Emotion, also „Kopf und Bauch“ für den Prozess den Fotografierens, auf. Ihm geht es darum, Fotobegeisterten das Handwerkszeug zur Seite zu stellen, das Wesen beziehungsweisen den Wesenszug von Menschen so fotografisch einzufangen, dass die Aufnahmen authentisch sind und vermögen Geschichten zu erzählen. Achtsamkeit aber auch Entschleunigung sind für den Buchautor ebenso ein Thema wie die Kreativität in der Peoplefotografie zu fördern. Die Technik der Portraitfotografie spielt in dem Buch keine Relevanz. Der Autor legt seinen Fokus darauf, wie Vertrauen zum Gegenüber aufgebaut wird, welche Bedeutung die Körpersprache hat, wie das eigene Sehen gefördert wird und gibt auch konkrete Beispiele sowie Hinweise an die Hand. Diese werden durch Interviews mit Fotografen ergänzt und die Übungen zur Kreativität können direkt in die Praxis umgesetzt werden. Abgerundet wird das Buch durch stimmungsvollen Schwarzweißfotografien, die nicht nur inspirieren, sondern auch die Vielseitigkeit der Porträtfotografie aufzeigen.

dpunkt.verlag, 136 Seiten, Schwarzweiß, Taschenbuch, ISBN 978-3-86490-270-3, € 29,90 (D), € 30,80 (A)

Fotobücher 07 / 2016

11 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden