Sehen und Gestalten

Sehen und Gestalten
Die Neuerscheinung „Sehen und Gestalten“ können wir allen nur wärmstens ans Herz legen, die sich intensiver mit der Bildgestaltung auseinandersetzen möchten. „Der Blick, das Sehen sind das A und O der Fotografie“, so der Buchautor David DuChemin. „Dieses Sehen lässt Sie die Kamera in die Hand nehmen und bestimmt, was Sie betrachten und was Sie wahrnehmen. Es bestimmt, wie und warum Sie fotografieren. Ohne den entscheidenden Blick geht der Fotograf zugrunde.“

Bekannt ist, dass die besten Bilder im Kopf entstehen – bevor man also den Auslöser betätigt, muss man dementsprechend eine Vorstellung von dem eingefangenen Bild haben. Doch wie findet man dieses Bild und wie wird daraus ein gutes Foto? David DuChemin zeigt Ihnen in seiner Schule des fotografischen Sehens und Gestaltens, wie Sie Ihre Vision des perfekten Fotos finden, umsetzen und so Bilder schaffen, die berühren.

Als Erstes lernen Sie zu sehen – das heißt beim Blick durch den Sucher den richtigen Moment zu finden, das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen und Themen und Konflikte zu erkennen. Im zweiten Schritt lernen Sie, Bilder zu lesen und selbst die Sprache der Bilder zu sprechen. Sie verstehen, wie Licht, Farben, Linien, Kurven und Bildaufteilung unsere Wahrnehmung führen und wie Sie mit ihnen und der Wahl von Bildausschnitt, Verschlusszeit, Blende, Filter oder Brennweite das Gesehene herausarbeiten. Im letzten Schritt lernen Sie schließlich, welche kreativen Entscheidungen Sie fällen müssen, um zu Ihrem ganz eigenen fotografischen Ausdruck zu kommen und Ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Elf Besprechungen, in denen DuChemin seine Fotos analysiert, helfen, das Gelernte praxisnah nachzuvollziehen.

Zum Autor David DuChemin

Für den kanadischen Fotografen David DuChemin führt der Weg zum guten Bild nicht über die Technik (ihre Beherrschung setzt er voraus), sondern über Kopf und Herz. Als weltweit erfolgreicher Fotograf erzählt er in seinen gefühlvollen Bildern nicht nur von der Schönheit der Welt, sondern auch von ihren Schattenseiten.

Die „Vision“ – die Vorstellung des Fotografen von seinem Bild, bevor er auf den Auslöser drückt – ist Dreh- und Angelpunkt von DuChemins Philosophie. Als ehemaliger Drehbuchautor vermittelt er dieses Credo packend und verständlich in seinen Büchern, Trainings und Reise-Workshops.

dpunkt Verlag, 286 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-86490-128-7, € 39,90 (D), € 41,10 (A).

Fotobücher 04 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden