Bildleiste

Darmstädter Fototage – 23. bis 25. April 2010

Bereits zum sechsten Mal finden die Darmstädter Tage der Fotografie statt. Inzwischen zählt das internationale Festival zu den wichtigsten deutschen Fotoereignissen. Es setzt relevante Themen und fördert den interdisziplinären Diskurs in der Fotografie. „In unseren diesjährigen Ausstellungen präsentieren wir Arbeiten von 12 Künstlern der Hauptausstellung im Designhaus und 40 weitere im Rahmenprogramm an 11 Orten in der ganzen Stadt. Sie alle haben sich auf unterschiedlichste Weise mit dem Thema Zeit auseinandergesetzt und bieten uns in diesem Rahmen vielfältige Einblicke in ihre Gedanken zum Thema. Ergänzend werden sieben Redner auf dem Symposium zum Thema sprechen“, so die Veranstalter.

Mit Spannung wird die Verleihung des Merck-Preises auch dieses Jahr erwartet. Der Preis wird am Eröffnungsabend zum dritten Mal an eine der drei nominierten Arbeiten vergeben. In diesem Zusammenhang freuen sich die Veranstalter über die Verlängerung des Merck-Preises für die folgenden drei Festivaljahre. Neben der bestehenden Kooperation mit dem Fotografie Forum Frankfurt, konnten die Veranstalter das Pixelprojekt_Ruhrgebiet mit einer Auswahl von sechs Fotografen in der Kunsthalle als Partner gewinnen.

Ein Highlight ist sicher auch die Lounge, die allen Besuchern für den Ausklang am Samstag Abend offen steht und das Künstleressen, das in diesem Jahr einer limitierten Anzahl von interessierten Besuchern zugänglich ist. Dort treffen sich alle teilnehmen Künstler in entspannter Runde zum Genießen und Reden.

Die Realisierung der ehrenamtlich organisierten Darmstädter Tage der Fotografie ist nur möglich, weil die Veranstalter engagierte Partner gewinnen und Kooperationen in der Stadt und darüber hinaus eingehen konnten. Dank all dieser, teils schon von Beginn an bestehenden Partnerschaften, sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern gibt es die Darmstädter Tage der Fotografie!

Weitere Informationen: www.dtdf.de/

Fotofestivals 04 / 2010

Bewerten 66

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Thekla Ehling, Mädchen in der Wanne

"Mädchen in der Wanne"
Thekla Ehling

KayLynn Deveney, FARSUN

"FARSUN"
KayLynn Deveney

Kyungwoo Chun, BreaThings #6

"BreaThings #6"
Kyungwoo Chun

Waswo X. Waswo, The Romeo

"The Romeo"
Waswo X. Waswo