Bildleiste

3. Internationales Fotografiefestival F/Stop Leipzig

Festivalschwerpunkt: Von hier aus, wohin?
53 Künstler / 53 Inhalte / Eine neue Idee


Nullpunkt / Stillstand / Veränderung / Beschleunigung / Neuanfang - Das Jahr 2009. Wir leben in einer verrückten Zeit, in einer Zeit der globalen Desorientierung, in der wir nicht mehr ein Ziel, sondern mehrere Ziele gleichzeitig verfolgen. Die einen nennen es Krise, die anderen Chance. Die Frage „Von hier aus, wohin?“ stellt sich mehr als einmal. Jede Chance beginnt im Chaos. Gerade im Chaos unserer Zeit liegt das Potenzial, Neues zu entdecken und Veränderungen wahrzunehmen. Das F/Stop Festival 2009 fasst Arbeiten 53 zeitgenössischer Künstler zusammen, die über das Medium Fotografie äußerst vielfältige Antworten auf die Frage „Von hier aus, wohin?“ sichtbar werden lassen. Erst in der Gegenüberstellung der auseinander strebenden künstlerischen Werke verschmelzen ihre Inhalte zu einer neuen Idee. Es soll keine Analyse der Gegenwart oder Vergangenheit stattfinden, sondern vielmehr darum gehen, eine Verdichtung von verschiedenen Realitäten, Wünschen, Träumen und Sehnsüchten einer Künstlergeneration zu visualisieren.

F/Stop Mappenschauen mit Leipziger Kunstszene und Gästen.
F/Stop hat Galeristen, Verleger, Redakteure, Professoren und Kuratoren eingeladen, um die Akteure der zeitgenössischen Leipziger Kunstszene sowie Gäste aus der Fotografieszene mit den hiesigen Künstlern bekannt zu machen. Die Mappenschau ist als P-O-R-T-F-O-L-I-O-W-A-L-K organisiert, das heißt alle Künstler präsentieren ihre Mappen in U-Form gleichzeitig, die Reviewer kommen zu den Künstlern. Am Ende der Mappenschau wählt jeder Reviewer seinen Favoriten. Die Photonews wird den Gewinner in der September-Ausgabe in einem exklusiven Portfolio vorstellen.

Reviewer 2009
Britt Schlehahn
(Kunstverein Leipzig), Michael Grzesiak (Galerist Leipziger Galerie B2), Friedrich Tietjen (HGB), Michael Biedowicz (Art Direktor Zeit-Magazin), Prof. Dr. Martin Schieder (Institut für Kunstgeschichte Leipzig), Frank-Heinrich Müller (Photographiedepot Leipzig), Silke Janßen (Kunstmagazin Kunststoff), Ingo Taubhorn (Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg), Esther Ruelfs (Direktorin des Fotofestivals Mannheim/Ludwigshafen/Heidelberg) Claus Baumann (galerie baumann Leipzig), Dr. Michael Scholz-Hänsel (Institut für Kunstgeschichte Leipzig), Ann-Christin Bertrand (Fotokritikerin), Dr. Eva Mahn (Burg Giebichenstein Halle), Robert Schimke (freier Kunstkritiker, Kunstredakteur Kreuzer), Prof. Helfried Strauß (HGB em.), Bertram Kober (Fotografieagentur Punktum Leipzig), Gunther Dietrich (Photo Editionen Berlin), Michael Kominek (Kominek Gallery Berlin), Christian Liefke (KUB Galerie Leipzig), Nancy Jahns (HELLROT Galerie Halle), Hansgert Lambers (Ex Pose Verlag Berlin), Dr. Thomas Wiegand (Kasseler Fotoforum).

Symposium: "Curating Contemporary Photography" , Vol. 1
Begleitend zum Festival findet am Montag, den 6. Juli 2009, in Leipzig das Symposium „Curating contemporary photography - Zum Umgang mit zeitgenössischer Fotografie“ in Kunstausstellungen statt. Das Symposium gibt einen intensiven Einblick in die Arbeitsweisen von Fotografiekuratoren bundesweit und international. Diskutiert werden gängige und neue Präsentationsformen, die Rolle des Kurators, die Frage der Lesbarkeit von Fotografie und die Wichtigkeit von Räumen und künstlerischen Inhalten als definierendes Moment der Kunst. Das Symposium wird organisiert vom neuen Zentrum für Zeitgenössische Fotografie (ZZF) in Leipzig, Veranstalter des Internationalen Fotografiefestivals F/Stop.

Referenten
Doreen Mende
(Kuratorin), Karin Steins (Gründerin des Fotografie Forum International Frankfurt), David Korecký (tschechischer Kurator, Langhans Galerie Prag), Dr. Holger Broeker (Kurator Kunstmuseum Wolfsburg), Beatrice von Bismarck (HGB Leipzig, neuer Studiengang, Kulturen des Kuratierens), Inga Schneider (freie Kuratorin), Karol Hordziej (Künstlerischer Leiter Fotografiemonat Krakau), Felix Hoffmann (Kurator und künstlerische Leitung C/O Berlin), Ann-Christin Bertrand (Autorin, Kunstkritikerin, über 40 Jahre Arles), Esther Ruelfs (Fotografiefestival Mannheim/Ludwigshafen/Heidelberg), Gunther Dietrich (Photography Festival Lianzhou, China 2008), Horst Kloever (Kurator in Bratislava, Bukarest, Budapest) und Dorothee Richter (Studienleitung Postgraduate Program in Curating MAS, ZhdK, Zürich)

Weitere Informationen: www.f-stop-leipzig.de.
 

Fotofestivals 06 / 2009

Bewerten 62

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Anders Petersen (SE), aus der Serie Mental Hospital 1995

"Aus der Serie Mental Hospital 1995"
Anders Petersen (SE)

Olaf Martens, aus der Serie Patina, Conny, Anke, Specks Hof, Leipzig 1991

"Aus der Serie Patina, Conny, Anke, Specks Hof, Leipzig 1991"
Olaf Martens

Sylvia Ballhause und Frank Robert, Milchmädchen 2003

"Milchmädchen 2003"
Sylvia Ballhause und Frank Robert